ArchivDeutsches Ärzteblatt17/2015Krankenhaushygiene: Abschaffung der Massentierhaltung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Eine der wesentlichen Ursachen für Antibiotikaresistenzen ist der aus ökonomischen Gründen mit der Massentierhaltung einhergehende enorme Antibiotikaeinsatz.

Als logische Konsequenz in Bezug auf dieses gravierende Problem müssten kausal denkende Medizinjournalisten sich über eine Abschaffung der Massentierhaltung aus humanmedizinischer Sicht Gedanken machen. Warum wird diese Thematik aber tabuisiert und in Ihrem Artikel mit keinem Wort erwähnt?

Dr. med. Walter Neussel, 54516 Wittlich

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Stellenangebote