ArchivDeutsches Ärzteblatt1-2/1996Neue Gebäude für Innere Medizin, Frauen- und Kinderklinik des Virchow-Klinikums in Berlin fertiggestellt

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Neue Gebäude für Innere Medizin, Frauen- und Kinderklinik des Virchow-Klinikums in Berlin fertiggestellt

AE

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die neuen Gebäude für Innere Medizin, Frauen- und Kinderklinik des Virchow-Klinikums in Berlin sind fertiggestellt. Damit wurden die wesentlichsten Bauarbeiten abgeschlossen. Das Rudolf-VirchowKrankenhaus wurde 1906 als Krankenstadt im Pavillonstil eröffnet. 1973 begannen umfassende Modernisierungsarbeiten. Als das Universitätsklinikum Charlottenburg 1986 auf das Gelände des VirchowKrankenhauses umzog, wurden die Bauarbeiten stark ausgedehnt. Bei der Neugestaltung wurden viele alte Gebäude integriert, wie etwa der Alte Wasserturm und fünf Pavillons. Das Bild zeigt die Haupthalle des Neubaus für Innere, Frauen- und Kindermedizin. AE

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote