ArchivDeutsches Ärzteblatt21-22/201547. Internationaler Seminarkongress in Grado/Italien

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundes­ärzte­kammer

47. Internationaler Seminarkongress in Grado/Italien

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

vom 30. August bis 4. September

Collegium Medicinae Italo-Germanicum in Zusammenarbeit mit der Bundes­ärzte­kammer

Die Veranstaltung wurde von der Bayerischen Lan­des­ärz­te­kam­mer
mit insgesamt 33 Fortbildungspunkten zertifiziert, pro Tag gibt es 6 Fortbildungspunkte.

Anzeige

Die Österreichische Ärztekammer erkennt diese Veranstaltung als Fortbildungsmaßnahme an.

Eröffnungsvortrag (30. 8., 16 Uhr): „Die Begleitung chronisch-kranker Menschen als fachliche und ethische Herausforderung der Medizin“ (Prof. Dr. phil. Dipl.-Psych. Andreas Kruse, Heidelberg)

Schwerpunktthemen der Seminare (31. 8.–4. 9.):

– Akutsituationen im ärztlichen Bereitschaftsdienst – gemäß KVB Richtlinien Modul 1 (Theorie) (Prof. Dr. Peter Sefrin, Würzburg)

– Gerontologie (Prof. Dr. phil. Dipl. Psych. Andreas Kruse, Heidelberg)

– Koronare Herzerkrankungen (Prof. Dr. Christoph Schmitz, München)

– Orthopädie (Prof. Dr. Dr. Joachim Grifka, Bad Abbach)

– Psychiatrie (Prof. Dr. Mathias Berger, Freiburg)

– Interdisziplinäre Gespräche, Themen täglich wechselnd

Kurse (mit Zusatzgebühr):

– Akutsituationen im ärztlichen Bereitschaftsdienst – gemäß KVB RichtlinienModul 2 (Praxis) (Prof. Dr. Peter Sefrin, Rainer Schmitt, Würzburg)

– Balint-Gruppe (Frau Dr. Hanna Ziegert, München)

Änderungen für alle Seminare und Kurse bleiben vorbehalten.

Programmanforderung: Bundes­ärzte­kammer, Frau Del Bove, Herbert-Lewin-Platz 1, 10623 Berlin, Telefon: 030 400456-415, Fax: -429, E-Mail: cme@baek.de, im Internet unter http://www.bundesaerztekammer.de/page.asp?his=1.102.156.11932. 

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote