ArchivDeutsches Ärzteblatt23/2015Graphic Novel: Ein Leben in Bildern

KULTURTIPPS

Graphic Novel: Ein Leben in Bildern

Klinkhammer, Gisela

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Elke R. Steiner: Die anderen Mendelssohns. Reprodukt, Berlin 2015, 132 Seiten, gebunden, 24 Euro
Elke R. Steiner: Die anderen Mendelssohns. Reprodukt, Berlin 2015, 132 Seiten, gebunden, 24 Euro

Karl Mendelssohn (1838–1897), der älteste Sohn von Felix Mendelssohn Bartholdy, wuchs nach dem Tod seiner Eltern nicht ohne Konflikte bei seinem Onkel auf, er war ein bedeutender Historiker, ein überzeugter Demokrat und ein Gegner der preußischen Staatsmacht. Die Illustratorin und Comiczeichnerin Elke Renate Steiner lässt seinen jüngeren Bruder Paul Mendelssohn in Rückblenden von Karls bewegtem Leben erzählen.

Steiner befasst sich bereits seit Langem intensiv mit der Geschichte der Familie Mendelssohn, die das Geistesleben in Deutschland seit dem Wirken des Aufklärers Moses Mendelssohn im 18. Jahrhundert entscheidend mitgeprägt hat. Sie interessiert sich dabei besonders für die vermeintlich Gescheiterten, die „anderen Mendelssohns“.

Anzeige

Sie beschreibt und zeichnet in ausdrucksstarken Bildern das Porträt eines Individualisten. Darüber hinaus gibt sie Einblicke in ein Stück deutsch-jüdischer Geschichte und in den Beginn der Psychiatriegeschichte. Kli

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote