ArchivDeutsches Ärzteblatt29-30/2015Ausnahme Promyelozyten-Leukämie
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Wandt et al. haben zu Recht darauf hingewiesen, dass bei klinisch stabilen Patienten mit hämatologischen Neoplasien häufig der Transfusions-Trigger bei <10 000/μL gesetzt werden kann (1).

Eine Ausnahme stellt die akute Promyelozyten-Leukämie dar. Bei dieser Erkrankung kommt es auf dem Boden einer Hyperfibrinolyse, der Proteolyse von Gerinnungsfaktoren durch Proteasen aus den Leukämiezellen, und durch Zytokine zu einer Verbrauchskoagulopathie und letztlich zu einer rasch lebensbedrohlichen Gerinnungsstörung (2).

Bei diesen Patienten sollten nach deutschen und internationalen Leitlinien die Thrombozytenwerte bei 30 000 – 50 000/μL gehalten werden (3, 4). Diese Substitution sollte schon sehr frühzeitig erfolgen, unter Umständen noch bevor die Diagnose molekulargenetisch abgesichert ist (2).

DOI: 10.3238/arztebl.2015.0505b

Prof. Dr. med Jörg Mezger

Medizinischen Klinik 2–Hämatologie,
Onkologie, Immunologie, Palliativmedizin

St. Vincentius-Kliniken Karlsruhe

joerg.mezger@vincentius-ka.de

1.
Wandt H, Schäfer-Eckart K, Greinacher A: Platelet transfusion in hematology, oncology and surgery. Dtsch Arztebl Int 2014; 111: 809–15 VOLLTEXT
2.
Choudhry H, DeLoughery PG: Bleeding and thrombosis in acute proymyelocytic leukemia. Am J Hematol 2012; 87: 596–603 CrossRef MEDLINE
3.
Lengfelder E, Lambert J-F, Nachbaur D, et al.: Akute Promyelozytäre Leukämie (APL) Leitlinie. Empfehlungen der Fachgesellschaft zur Diagnostik und Therapie hämatologischer und onkologischer Erkrankungen. www.dgho-onkopedia.de/de/onkopedia/leitlinien/akute-promyelozytaere-leukaemie (last accessed on 16 March 2015).
4.
Döhner H, Estey EH, Amadori S, et al.: Recommendations from an international expert panel on behalf of the European LeukemiaNet. Blood 2009; 113: 1875–91 CrossRef MEDLINE
1.Wandt H, Schäfer-Eckart K, Greinacher A: Platelet transfusion in hematology, oncology and surgery. Dtsch Arztebl Int 2014; 111: 809–15 VOLLTEXT
2.Choudhry H, DeLoughery PG: Bleeding and thrombosis in acute proymyelocytic leukemia. Am J Hematol 2012; 87: 596–603 CrossRef MEDLINE
3.Lengfelder E, Lambert J-F, Nachbaur D, et al.: Akute Promyelozytäre Leukämie (APL) Leitlinie. Empfehlungen der Fachgesellschaft zur Diagnostik und Therapie hämatologischer und onkologischer Erkrankungen. www.dgho-onkopedia.de/de/onkopedia/leitlinien/akute-promyelozytaere-leukaemie (last accessed on 16 March 2015).
4. Döhner H, Estey EH, Amadori S, et al.: Recommendations from an international expert panel on behalf of the European LeukemiaNet. Blood 2009; 113: 1875–91 CrossRef MEDLINE

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Anzeige

Stellenangebote