Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Prof. em. Dr. med. Helmuth Greim, München, wurde am 16. Juni 2015 das Große Bundesverdienstkreuz mit Stern durch Umweltbundesministerin Dr. Barbara Hendricks überreicht. Diese Auszeichnung war Greim anlässlich seines 80. Geburtstags im Mai 2015 von Bundespräsident Joachim Gauck für seine Verdienste für die öffentliche Gesundheit und den Schutz der Umwelt verliehen worden.

Dr. med. Maria Kostrzewski, Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin aus München, Geschäftsführerin des German Medical Service, ist von der Präsidentin der Nationalen Medizinischen Assoziation der Republik Kasachstan am 12. Mai 2015 in Almaty mit dem Orden „AVE VITAE“ für den großen Beitrag zur Rettung von Menschenleben und Gesundheitsschutz geehrt worden.

Prof. Dr. med. Frank Ulrich Montgomery (63), Präsident der Bundes­ärzte­kammer, wurde am 3. Juli für seine außerordentlichen Verdienste für die österreichische Ärzteschaft mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Österreichischen Ärztekammer ausgezeichnet. Dr. Artur Wechselberger, Präsident der Österreichischen Ärztekammer, würdigte Montgomery als Vorbild in der gewerkschaftlichen Vertretung und in der Standespolitik.

Anzeige

Prof. Dr. med. Helmut Remschmidt (77) wurde wegen seiner großen Verdienste um die Würzburger Hochschulmedizin von der Medizinischen Fakultät der Universität Würzburg die Ehrendoktorwürde verliehen. Remschmidt gilt als einer der Begründer und herausragenden Repräsentanten des Fachs Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die Entwicklungspsychopathologie, die Forensische Psychiatrie, Essstörungen, die Schizophrenieforschung, die Psychiatrische Genetik sowie die Therapie- und Evaluationsforschung zählen zu den Schwerpunkten seiner wissenschaftlicher Tätigkeit. Er veröffentlichte mehr als 450 wissenschaftliche Publikationen.

Prof. Dr. med. Jan Schulze (72), ehemaliger Präsident der Sächsischen Lan­des­ärz­te­kam­mer, und Maria Ziegenfuß (66), Ärztin und Initiatorin des Sächsischen Palliativ- und Hospizwesens, wurden am 26. Juni mit dem Verdienstorden des Freistaates Sachsen ausgezeichnet. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote