ArchivDeutsches Ärzteblatt29-30/2015Süddeutsche Ärzte-Ensembles: Unterwegs nach Paris

KULTURTIPPS

Süddeutsche Ärzte-Ensembles: Unterwegs nach Paris

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: Süddeutscher Ärztechor
Foto: Süddeutscher Ärztechor

Nach mehreren Tourneen durch Oberitalien wird in diesem Jahr Paris das Ziel des Süddeutschen Ärztechors und des Süddeutschen Ärzteorchesters sein. Und wieder ist es ein bedeutendes Werk der Musikliteratur, das dort unter der Leitung von Marius Popp geprobt werden und dann zur Aufführung kommen wird – „Ein Deutsches Requiem“ von Johannes Brahms. Unter den drei geplanten Konzerten ragt nach eigenen Angaben das in der Église Saint Marie Madeleine heraus. Ärztinnen und Ärzte, die ihren Part im Chor oder im Orchester sicher zu Hause vorbereiten können, sind eingeladen, an dieser Chor-Orchester-Reise vom 29. September bis 4. Oktober teilzunehmen. Anmeldeunterlagen und Informationen: mail@ marispopp.com. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote