ArchivDeutsches Ärzteblatt31-32/2015Richtlinien zur Organtransplantation gem. § 16 TPG

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundesärztekammer

Richtlinien zur Organtransplantation gem. § 16 TPG

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Bekanntmachungen

1.)

Ständige Kommission Organtransplantation

Der Vorstand der Bundesärztekammer hat in seiner Sitzung vom 23.04.2015 auf Empfehlung der Ständigen Kommission Organtransplantation beschlossen, die

Richtlinie gemäß § 16 Abs. 1 S. 1 Nr. 4 a) und b) TPG
zur medizinischen Beurteilung von Organspendern
und zur Konservierung von Spenderorganen

in der Fassung vom 23.01.2010 (Dtsch Arztebl 2010; 107 [31–32]: A1532–41), zuletzt geändert am 25.–27.06.2010, zu ändern.

Das Bundesministerium für Gesundheit hat am 11.06.2015 der Richtlinienänderung zugestimmt.

Die Richtlinie samt zugehöriger Begründung ist auf der Internetseite der Bundesärztekammer abrufbar unter www.bundesaerztekammer.de/fileadmin/user_upload/downloads/pdf-Ordner/RL/RiliOrgaEmpfaengerschutzMedBeurt20150424.pdf.

Die geltenden Richtlinien zur Organtransplantation sind abrufbar unter www.bundesaerztekammer.de/organtransplantation.

2.)

Ständige Kommission Organtransplantation

Der Vorstand der Bundesärztekammer hat in seiner Sitzung vom 23.04.2015 auf Empfehlung der Ständigen Kommission Organtransplantation beschlossen, die

Richtlinie gemäß § 16 Abs. 1 S. 1 Nrn. 2 u. 5 TPG
für die Wartelistenführung und Organvermittlung
zur Lebertransplantation

in der Fassung vom 23.01.2010 (Dtsch Arztebl 2010; 107 [3]: A 111), zuletzt geändert am 13.–14.12.2012, zu ändern.

Das Bundesministerium für Gesundheit hat am 30.06.2015 der Richtlinienänderung zugestimmt.

Die Richtlinie samt zugehöriger Begründung ist auf der Internetseite der Bundesärztekammer abrufbar unter www.bundesaerztekammer.de/fileadmin/user_upload/downloads/pdf-Ordner/RL/RiliOrgaWlOvLeberTx20150424.pdf.

Die geltenden Richtlinien zur Organtransplantation sind abrufbar unter www.bundesaerztekammer.de/organtransplantation.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote