ArchivDeutsches Ärzteblatt33-34/2015HNO-Heilkunde: Opulent ausgestattet
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Mit der zweiten Auflage wird ein weitgehend modernisierter Band von den erfahrenen Herausgebern vorgelegt. Die Bildgebung reicht von Schläfenbein und hinterer Schädelbasis über die vordere und zentrale Schädelbasis, die Nasennebenhöhlen, Mundhöhle und Pharynx bis hin zu Kehlkopf, Speicheldrüsen und Hals. Ein erfahrenes Autorenteam stellt sowohl konventionelle als auch modernste auf Strahlen oder Magnetresonanz beruhende Verfahren vor. Die Bildgebung mit und ohne Kontrastmittel, mit und ohne 3-D-Darstellung, steht im Mittelpunkt dieses opulent ausgestatteten Buches. In vielen Fällen wird das klinische Bild der radiologischen Bildgebung gegenübergestellt.

Die Darstellung folgt einer klaren, sich immer wiederholenden Systematik, so dass es leicht fällt, sich bei jedem Krankheitsbild schnell zurechtzufinden. Das Buch ist ein herausragendes Nachschlagewerk für alle Ärzte in Krankenhaus und Praxis, die Bildgebung durchführen oder interpretieren.
Hans-Peter Zenner

Anzeige

Sabrina Kösling, Friedrich Bootz (Hrsg.): Bildgebung HNO-Heilkunde. 2. Auflage, Springer, Berlin 2015, 542 Seiten, gebunden, 199,99 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote