ArchivDÄ-TitelSupplement: PerspektivenSUPPLEMENT: Urologie 1/2015Neuer Leonardo HPD-Laser: Schonende Behandlung

SUPPLEMENT: Perspektiven der Urologie

Neuer Leonardo HPD-Laser: Schonende Behandlung

Dtsch Arztebl 2015; 112(37): [34]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Um die Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung und die Entfernung von Myomen und Polypen in der Gebärmutter noch sicherer und effektiver zu machen, bringt die biolitec eine leistungsstärkere Version ihres LEONARDO-Lasers auf den Markt. Der neue LEONARDO HPD-Laser setzt so erneut Standards im Bereich laserbasierter Behandlungsoptionen. Zusammen mit den bewährten und sehr effektiven Laserfasern der biolitec bietet der LEONARDO HPD-Laser ein weiteres umfassendes minimalinvasives Therapiesystem, in dem die Erfahrung und das spezifische Medizintechnik-Knowhow der biolitec fokussiert ist. Der Laser beinhaltet zwei frei wählbare Wellenlängen (980 nm und 1470 nm), die in Kombination mit den modernen LIFE-Laserfasern für die Urologie oder den HOLA-Fasern für die Gynäkologie die effektivsten Behandlungsoptionen bieten. Er leistet bis zu 200 Watt, um zugeschnitten auf die jeweilige Therapie exzellente Ergebnisse zu erreichen.

Quelle: Biolitec AG, www.biolitec.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote