ArchivDeutsches Ärzteblatt39/2015Arztpraxen: Neue Servicebroschüre zum Qualitätsmanagement

AKTUELL

Arztpraxen: Neue Servicebroschüre zum Qualitätsmanagement

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Niedergelassene Ärzte sind zum Qualitätsmanagement verpflichtet.
Niedergelassene Ärzte sind zum Qualitätsmanagement verpflichtet.

Zeit sparen, Kosten senken, Risiken frühzeitig erkennen: Wie Qualitätsmanagement – kurz QM – den Praxisalltag erleichtern kann und was alles dazu gehört, zeigt eine neue Broschüre der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV). Das Serviceheft „Qualitätsmanagement in der Praxis“ richtet sich an Ärzte und Psychotherapeuten sowie an das Praxisteam.

Die Broschüre stellt verschiedenste Instrumente vor, um fachliche und organisatorische Abläufe in der Praxis zu gestalten und Schwachstellen zu erkennen. Themen sind beispielsweise Notfallmanagement, Hygienemanagement oder Risiko- und Fehlermanagement. Infokästen zeigen zudem auf einen Blick, welche Umsetzungsvorschläge und Musterdokumente das QM-Verfahren der KBV und der Kassenärztlichen Vereinigungen „QEP – Qualität und Entwicklung in Praxen“ jeweils bietet. Darüber hinaus berichten Ärzte und Psychotherapeuten, wie QM sie bei ihrer Arbeit unterstützt.

Anzeige

Die Broschüre „Qualitätsmanagement in der Praxis“ ist in der Reihe „PraxisWissen“ erschienen und kann bei der KBV kostenlos bestellt werden (versand@kbv.de). Im Internet steht sie als PDF zum kostenlosen Download bereit (www.kbv.de/html/praxiswissen.php). Mehr zum Thema: www.kbv.de/qm. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote