Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Prof. Dr. med. Dieter Körholz (56), zuvor tätig als W3-Professor für Allgemeine Pädiatrie an der Universität Halle-Wittenberg, hat den Ruf auf die W3-Professur für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen angenommen.

Priv.-Doz. Dr. rer. nat. rer. medic. habil. Torsten Rahne (35) wurde vom Dekanat der Medizinischen Fakultät der Universität Halle-Wittenberg zum außerplanmäßigen Professor ernannt.

Prof. Dr. med. Lorenz Trümper (56), Direktor der Klinik für Hämatologie und Medizinische Onkologie der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) sowie Direktor des UniversitätsKrebszentrums Göttingen, wurde vom Fakultätsrat der Medizinischen Fakultät der UMG zum Studiendekan gewählt.

Anzeige

Dr. med. Claus Wolff-Mezler (43), zuvor Uniklinik Göttingen, ist seit dem 1. Juni 2015 neuer Chefarzt der Allgemeinpsychiatrie sowie gesamtverantwortlicher Ärztlicher Direktor im Alexianer Krankenhaus Aachen. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote