ArchivDeutsches Ärzteblatt47/2015Internet: Viele Wege zum Ziel

POLITIK

Internet: Viele Wege zum Ziel

Dtsch Arztebl 2015; 112(47): A-1975 / B-1634 / C-1586

Schmedt, Michael

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Ein modernes Layout, strukturierte Inhalte und eine verbesserte Funktionalität waren die Herausforderung zur Überarbeitung von aerzteblatt.de.

Der neue Auftritt von aerzteblatt.de
Der neue Auftritt von aerzteblatt.de
Anzeige

Knapp 160 000 Artikel sind auf der Internetpräsenz des Deutschen Ärzteblattes (DÄ) zu finden. So viele, dass selbst die Redaktion manchmal Mühe hat, schnell eigene Beiträge oder bestimmte Themen und deren Zusammenhänge zu finden. Ein Ziel der Überarbeitung von aerzteblatt.de war es daher, den Leserinnen und Lesern einen besseren Einstieg in dieses reichhaltige Informationsangebot zu ermöglichen. Dies hieß nicht nur, die Suche einfacher zu gestalten, sondern auch Artikel zusätzlich über Rubriken, Themen und Fachgebiete auffindbar zu machen.

In der Navigationsleiste finden sich die beiden neuen Punkte „Politik“ und „Medizin“, über die der Nutzer in die beiden „Kernbereiche“ des DÄ navigieren kann. Die „Medizin“ wiederum gliedert sich unter anderem in fünf Fachgebiete mit jeweils einer eigener Startseite. So können sich Nutzer unter kardiologie.aerzteblatt.de über aktuelle Studien aus verschiedenen Journals informieren, Originalartikel aus der medizinisch-wissenchaftlichen Redaktion des DÄ lesen oder die aktuellen Stellenangebote abrufen – jeweils aus dem Fachgebiet Kardiologie.

Fachgebiete: Auf fünf verschiedenen Fachgebietsseiten können sich die Leserinnen und Leser zur Onkologie, Kardiologie, Urologie, Pneumologie und Neurologie informieren. Hier die Seite onkologie.aerzteblatt.de
Fachgebiete: Auf fünf verschiedenen Fachgebietsseiten können sich die Leserinnen und Leser zur Onkologie, Kardiologie, Urologie, Pneumologie und Neurologie informieren. Hier die Seite onkologie.aerzteblatt.de
Navigation: Bereits über die Navigation werden den Leserinnen und Lesern strukturiert Inhalte angeboten. In diesem Fall ist der Themenbereich „Medizin“ in die wissenschaftlichen Beiträge, die aktuelle Medizin, die Fachgebietssupplements „Perspektiven der“und die tagesaktuellen Nachrichten gegliedert.
Navigation: Bereits über die Navigation werden den Leserinnen und Lesern strukturiert Inhalte angeboten. In diesem Fall ist der Themenbereich „Medizin“ in die wissenschaftlichen Beiträge, die aktuelle Medizin, die Fachgebietssupplements „Perspektiven der“und die tagesaktuellen Nachrichten gegliedert.

In der „Politik“ sind verschiedene Formate wie Interviews und Kommentare schnell erreichbar.

Eine Themenseite macht das Inhaltsspektrum deutlich, das das Deutsche Ärzteblatt seinen Leserinnen und Lesern bietet. Ein Klick und der Nutzer kann sämtliche Nachrichten zum Thema „Mammakarzinom“ oder „Krankenhausreform“ durchblättern. Umgekehrt kann der Nutzer von jeder Nachricht in das jeweilige Thema springen. So führen viele Wege zum Ziel.

Themen: Wer sich schnell über medizinische oder gesundheitspolitische Themen informieren will, kann dies auf der Themenseite von aerzteblatt.de machen. www.aerzteblatt.de/themen
Themen: Wer sich schnell über medizinische oder gesundheitspolitische Themen informieren will, kann dies auf der Themenseite von aerzteblatt.de machen. www.aerzteblatt.de/themen

Wer sich schnell über die letzten 34 Jahre des DÄ informieren möchte, kann dies mit der „Zeitreise“ machen. Mit einem Schieberegler kann der Nutzer in drei Jahrzehnten Medizin und Gesundheitspolitik stöbern. (zeitreise.aerzteblatt.de)

Eine neue Schrift und ein großzügigeres Layout machen die Webseite übersichtlicher. Die Suche lässt sich jetzt auch jeweils auf die verschiedenen Publikationen der DÄ-Familie (DÄ, PP, Perspektiven, Medizinstudieren und PRAXiS) eingrenzen.

Michael Schmedt

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Themen:

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema