ArchivDeutsches Ärzteblatt4/1996Initiative fordert: Novel Food verbieten

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Initiative fordert: Novel Food verbieten

AE

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS MURG-HÄNNER. Die Kennzeichnungspflicht für gentechnisch veränderte Lebensmittel nach der neuen EU-Verordnung ist nach Ansicht der Interdisziplinären Gesellschaft für Umweltmedizin (Igumed) "völlig unzureichend" und gilt in einem "viel zu engen" Bereich. Deshalb fordert die Igumed von den verantwortlichen Bonner und Brüsseler Politikern, die EU-Verordnung zu verhindern und sich darüber hinaus für ein Verbot gentechnisch hergestellter Lebensmittel (Novel Food) einzusetzen. Novel Food gefährde die Gesundheit vor allem von Allergikern. AE
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote