Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNSLNSLNS Prof. J. F. Volrad Deneke (76), im Ruhestand lebender Hauptgeschäftsführer der Bundes­ärzte­kammer und des Deutschen Ärztetages, ehemaliger Präsident des Bundesverbandes der Freien Berufe e.V. (BFB), Bonn, erhielt die Ehrendoktorwürde des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Lüneburg (Dr. rer. pol. h. c.). Deneke war früher Leiter der Pressestelle der deutschen Ärzteschaft in Bonn, von 1958 bis 1965 Chefredakteur des Deutschen Ärzteblattes in Köln, von 1969 bis 1971 Bundesgeschäftsführer der FDP und von 1971 bis 1974 Hauptgeschäftsführer des Hartmannbundes, danach Hauptgeschäftsführer der Bundes­ärzte­kammer in Köln (1974 bis 1984).


Prof. Dr. med. Reinhard Ziegler (60), Ärztlicher Direktor der Abteilung Innere Medizin I – Endokrinologie und Stoffwechsel –, seit 1979 Inhaber eines Lehrstuhls an der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg, erhielt in Anerkennung seines Einsatzes und seiner Verdienste um die ärztliche Fortbildung die Ernst-vonBergmann-Plakette, die ihm die Bundes­ärzte­kammer verlieh. Seit 1984 hat Prof. Ziegler zusammen mit Prof. Dr. med. Christian Herfarth interdisziplinäre Fortbildungsveranstaltungen organisiert und durchgeführt, insbesondere endokrinologisch-chirurgische Symposien. Regelmäßig war Prof. Dr. Reinhard Ziegler auch Referent bei den Fortbildungsveranstaltungen der Akademie für Ärztliche Fortbildung der Lan­des­ärz­te­kam­mer Baden-Württemberg in Baden-Baden. Seit 1980 hat er rund 150 Vorträge bei Fortbildungsveranstaltungen in Kreisvereinen und Ärzteverbänden gehalten. 1988 ist Ziegler zum Ehrenprofessor an der Tongji-Medizinischen Universität in Wuhan, Volksrepublik China, ernannt worden.


Wilfried Schmieder (61), Verleger und Chefredakteur der Wochenfachzeitschrift "Der Kassenarzt", erhielt die Walter-Trummert-Medaille 1996 der Vereinigung der Deutschen Medizinischen Fach- und Standespresse e.V., gestiftet von der Firma Boehringer Mannheim GmbH. Schmieder gehört dem Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Leseranalyse La-Med an.


Prof. Dr. med. Gert Riethmüller, Direktor des Instituts für Immunologie der Universität München, erhielt in Anerkennung seiner wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Immunologie und seines Einsatzes für das Greifswalder Institut für Immunologie und Transfusionsmedizin nach dem politischen Umbruch 1989/90 die Ehrendoktorwürde der Ernst Moritz Arndt-Universität Greifswald. Außerdem erhielt die medizinische Ehrendoktorwürde derselben Universität Prof. Dr. med. Bengt Scherstén, Direktor der Abteilung Community Health Sciences der Universität Lund/Schweden, in Anerkennung seiner wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der gemeindebezogenen Medizin, in Anerkennung seiner führenden Beteiligung an der Basisstudie "Community Medicine" der Medizinischen Fakultät der Universität Greifswald und als Mitglied des Komitees des Greifswald-Lund-Krebsforschungspreises.


Dr. med. Reinhold May, Weilburg/Hessen, ist in Anerkennung seiner Leistungen in der Sportmedizin und seiner 22 Jahre währenden ehrenamtlichen Tätigkeit als Schatzmeister im Sportärzteverband Hessen mit der Goldenen Ehrennadel des Deutschen Sportärztebundes e.V. ausgezeichnet worden. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote