ArchivDeutsches Ärzteblatt6/2016Peter Schaar: Unabhängiger Pragmatiker als Schlichter

PERSONALIEN

Peter Schaar: Unabhängiger Pragmatiker als Schlichter

Dtsch Arztebl 2016; 113(6): A-243 / B-207 / C-205

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Peter Schaar, Foto: Alexander Klink/Wikipedia

Der frühere Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar ist von den Gesellschaftern der gematik zum 1. Januar 2016 als Vorsitzender der Schlichtungsstelle berufen worden. Die gematik ist für den Aufbau der bundesdeutschen Tele­ma­tik­infra­struk­tur (TI) verantwortlich. Als Unparteiischer soll Schaar bei Streitigkeiten der Gesellschafter vermitteln. Seine Aufgabe ist dabei durch das E-Health-Gesetz erheblich aufgewertet worden, da das Schlichtungsverfahren auch auf den laufenden Betrieb der TI erweitert wurde.

Schaar war von 2003 bis Ende 2013 Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit. Heute ist er Vorsitzender der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz. Seit Jahrzehnten engagiert er sich in unterschiedlichen Ämtern und Institutionen sowie als Autor für den Datenschutz.

„Wir freuen uns sehr, mit Peter Schaar einen Experten an Bord zu haben, der sich der Anerkennung aller Beteiligten sicher sein kann“, betonte die amtierende Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der gematik, Dr. Doris Pfeiffer. Auch vonseiten der Ärzte kam Lob: „Wir schätzen den unabhängigen Geist, den Pragmatismus und die ausgleichenden Fähigkeiten von Herrn Schaar sehr und freuen uns auf die Zusammenarbeit“, so Dr. Thomas Kriedel, stellvertretender Vorsitzender der gematik und Vorstand der KV Westfalen-Lippe. Der streitbare Datenschützer wurde für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet, zuletzt etwa 2014 von der US-Patientenrechte-Organisation Patient Privacy Rights. Heike E. Krüger-Brand

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Alle Leserbriefe zum Thema

Personalien

Personalien

Matthias Roth: „Medibus“ sichert Versorgung auf dem Lande
Georg Khevenhüller: Neuer Präsident des Malteser Hilfsdienstes
Anne Herrmann-Werner: Neugierde und Begeisterung für die Lehre
Knut Hoffmann: Einsatz für psychisch kranke geistig Behinderte
Heyo K. Kroemer: MFT-Präsident wiedergewählt
Ilona Köster-Steinebach: Aktionsbündnis Patientensicherheit verstärkt
Regine Heilbronn: Know-how zur Unternehmensgründung
Ralf Weigel: Das ganzheitliche Wohlergehen von Kindern im Blick
Peter Baumann: Chromosomenforscher erhält Humboldt-Professur
Hans-Werner Rehers: Der Marathon-Mann
Horst Joachim Rheindorf †: Langjähriger „Kammerherr“ gestorben
Gerhard Ehninger: Emeritierter DKMS-Mitbegründer forscht weiter
Monika Egli-Alge: Neue Sprecherin des Beirats „Kein Täter werden“
Jürgen Dusel: Inklusion als Herzensangelegenheit
Verena Bentele: Sozialpolitisches Engagement endet nicht
Patricia Drube: Altenpflegerin leitet neue Pflegeberufekammer
Eugen Engels: Außergewöhnlicher Einsatz für die Fortbildung
Hans-Konrad Selbmann: Hohe Auszeichnung für einen engagierten Gelehrten
Andreas Westerfellhaus: Kämpfer für die Pflege
Tim J. Schulz: Fettzelltypen auf der Spur
Anzeige