ArchivDeutsches Ärzteblatt6/2016Theodor M. Fliedner †: Pionier der Stammzellforschung

PERSONALIEN

Theodor M. Fliedner †: Pionier der Stammzellforschung

Dtsch Arztebl 2016; 113(6): A-243 / B-207 / C-205

Seidel, Hans-Joachim

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Theodor M. Fliedner, Foto: Heiko Grandel/Uni Ulm

Der Hämatologe Prof. Dr. med. Dr. med. h.c. mult. Theodor M. Fliedner starb am 9. November 2015 im Alter von 86 Jahren als letzter Gründungsprofessor der Universität Ulm. Mit ihm sind das Rektorat 1984 bis 1992, die Wissenschaftsstadt, die Erweiterung des Fächerspektrums, die Lehrstühle für Klinische Physiologie, Arbeitsmedizin und Sozialmedizin und die Reisensburg als internationaler Symposiumsort verknüpft. 1957 bis 1963 forschte er im Brookhaven National Laboratory/USA mit Eugene Cronkite, Victor Bond und dem späteren Nobelpreisträger Charles Thomas über Strahlenwirkungen, Knochenmarktransplantation und über den Umsatz hämatopoetischer Zellen mit begrenzter Lebensdauer und ihre langlebigen Stammzellen.

1963 wurde er Direktor des Euratom-Instituts in Freiburg, 1967 ging er mit Ludwig Heilmeyer als Gründungsrektor nach Ulm, wo mit ihm und dem Kliniker Hermann Heimpel eines der weltweiten Zentren der experimentellen und klinischen Hämatologie entstand. Die periphere Stammzelltransplantation wurde von ihm hier präklinisch vorbereitet und von seinem Mitarbeiter Martin Körbling in Heidelberg erfolgreich durchgeführt. Es wurde das „Ulmer Zelt“ („Life Island“) für infektionsgefährdete Patienten entwickelt.

Fliedner war unter anderem Träger des Bundesverdienstkreuzes, Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Ehrenmitglied der Gesellschaften für Hämatologie der USA, Italiens und Ungarns sowie Ehrendoktor der Universitäten Uppsala, Debrecen und Bangkok. Er arbeitete für die Deutsche Strahlenschutzkommission und die WHO. Hans-Joachim Seidel

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Alle Leserbriefe zum Thema

Personalien

Personalien

Matthias Roth: „Medibus“ sichert Versorgung auf dem Lande
Georg Khevenhüller: Neuer Präsident des Malteser Hilfsdienstes
Knut Hoffmann: Einsatz für psychisch kranke geistig Behinderte
Anne Herrmann-Werner: Neugierde und Begeisterung für die Lehre
Heyo K. Kroemer: MFT-Präsident wiedergewählt
Ilona Köster-Steinebach: Aktionsbündnis Patientensicherheit verstärkt
Ralf Weigel: Das ganzheitliche Wohlergehen von Kindern im Blick
Regine Heilbronn: Know-how zur Unternehmensgründung
Peter Baumann: Chromosomenforscher erhält Humboldt-Professur
Hans-Werner Rehers: Der Marathon-Mann
Horst Joachim Rheindorf †: Langjähriger „Kammerherr“ gestorben
Gerhard Ehninger: Emeritierter DKMS-Mitbegründer forscht weiter
Monika Egli-Alge: Neue Sprecherin des Beirats „Kein Täter werden“
Jürgen Dusel: Inklusion als Herzensangelegenheit
Verena Bentele: Sozialpolitisches Engagement endet nicht
Patricia Drube: Altenpflegerin leitet neue Pflegeberufekammer
Eugen Engels: Außergewöhnlicher Einsatz für die Fortbildung
Hans-Konrad Selbmann: Hohe Auszeichnung für einen engagierten Gelehrten
Andreas Westerfellhaus: Kämpfer für die Pflege
Tim J. Schulz: Fettzelltypen auf der Spur
Anzeige