SCHLUSSPUNKT

Meistgelesen

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Diabetes

Ärzte dürfen Glinide zur Behandlung des Diabetes nicht mehr zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung verordnen. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss entschieden.

Anzeige

http://www.aerzteblatt.de/n65792

Demenz

Fotos: Fotolia/psdesign1; dpa
Fotos: Fotolia/psdesign1; dpa

Die Häufigkeit von Demenzerkrankungen ist in den USA in den letzten vier Jahrzehnten in einigen Altersgruppen kontinuierlich zurückgegangen. Der Effekt war laut einer Auswertung der Framingham-Studie im New England Journal of Medicine (2016; 374: 523–532) allerdings nur bei Menschen mit Highschool-Abschluss nachweisbar.

www.aerzteblatt.de/n65708

Influenza

Die Grippewelle geht in dieser Saison vor allem bei jüngeren Menschen mit schweren Verläufen einher. Auslöser ist dem European Centers for Disease Control and Prevention (ECDC) zufolge in den meisten Fällen ein Typ A-Virus, das vom diesjährigen Impfstoff erfasst wird. Ein Teil der Infektionen entfällt jedoch auf ein Typ B-Virus, das nicht Bestandteil der Impfstoffe ist.

http://www.aerzteblatt.de/n65671

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote