ArchivDeutsches Ärzteblatt22/1999Hohe Druckgeschwindigkeit bei präziser Farbwiedergabe

VARIA: Technik für den Arzt

Hohe Druckgeschwindigkeit bei präziser Farbwiedergabe

Dtsch Arztebl 1999; 96(22): A-1510 / B-1269 / C-1187

Marx, Catrin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Bei pathologischen oder histologischen Befunden ist eine präzise Farbwiedergabe auf Bildern von großer Wichtigkeit. Der digitale Farb-Thermosublimations-Drucker 8670 von Kodak verarbeitet Daten schnell und stellt sich automatisch auf die Druckoptionen Raster oder PostScript ein. Die Druckzeit für den DIN-A4Bogen beträgt etwa 105 Sekunden. Die Erstellung von Farbfolien, CMYK-Drucken und Proofs oder RGB-Prints in bester fotografischer Qualität ist möglich - ebenso wie der Ausdruck auf Overheadfolien.
Bei dem Ausdruck auf Thermoprinter-Papier von Kodak werden die Aufnahmen mit einer UV-Schutzfolie und einer Laminatschicht überzogen, so daß diese etwa zwölf Jahre haltbar sind. Die Kosten für einen Ausdruck liegen inklusive Papier bei 4,00 DM.
Der Drucker kann als Netzwerkdrucker betrieben werden. Als Schnittstelle stehen SCSI, 1284 Parallel und die Netzwerkkarte mit einem 10/100 Mbit Interface zur Verfügung. Der Drucker ist mit einem 133-MHz-Prozessor ausgestattet und bringt in der Grundausstattung 48 MB RAM mit, die mit Standard Memory Chips auf 384 MB aufrüstbar sind. PostScript- Treiber gibt es für Macintosh, Windows 95 und Windows NT, dazu ein Exportmodul für Adobe Photoshop. Hersteller: Kodak AG Deutschland, 70323 Stuttgart. Et
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema