ArchivDeutsches Ärzteblatt22/1999Alpinsport: Mehr Sicherheit

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Alpinsport: Mehr Sicherheit

Dtsch Arztebl 1999; 96(22): A-1511 / B-1184 / C-1077

mam

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Wie kann man beim Bergwandern die Trittsicherheit verbessern, welche Gleichgewichtsübungen sind wichtig, und welches Verhalten sollte im Schnee angewandt werden? Diese Fragen werden in einer KlettersteigGrundausbildung behandelt. Angeboten wird ein solches Ausbildungsprogramm für mehr alpine Sicherheit von Bergwanderern von Mai bis November von der Alpinschule Dachstein in Ramsau. Sieben Tage mit Halbpension im Vier-Sterne-Hotel kosten 6 650 öS/484 EUR, Familien und Kinder erhalten besondere Ermäßigung. Interessenten erhalten weitere Informationen: Alpinschule Dachstein, Leitung: Berg- und Skiführer Fritz Walcher in 8972 Ramsau, Am Dachstein 233, Tel 00 43/36 87/8 12 23. mam
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema