PERSONALIEN

Aufgaben und Ämter

Dtsch Arztebl 2016; 113(13): A-617 / B-521 / C-517

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Prof. Dr. med. Ingo Dähnert (54), Direktor der Klinik für Kinderkardiologie am Herzzentrum Leipzig, hat im Februar 2016 das Amt des Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie für zwei Jahre übernommen.

Prof. Dr. med. Georg Ertl (65) ist seit Januar 2016 neuer Ärztlicher Direktor des Klinikums Würzburg. Bis auf weiteres bleibt er zudem Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik I.

Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Ethofer (41), Abteilung Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie mit Poliklinik, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Tübingen, wurde von der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen zum außerplanmäßigen Professor ernannt.

Anzeige

Prof. Dr. med. Oliver T. Keppler (48) ist seit Oktober 2015 neuer Vorstand der Virologie am Max von Pettenkofer-Institut der Ludwig Maximilians-Universität München. Zuvor war Keppler Ordinarius für Virologie, Chefarzt und Direktor des Instituts für Medizinische Virologie und Leiter des Nationalen Referenzzentrums für Retroviren am Universitätsklinikum Frankfurt a. M.

Prof. Dr. med. Matthias Pietschmann (42) wurde im Dezember 2015 zum außerplanmäßigen Professor für das Fach Orthopädie und Unfallchirurgie an der Ludwig-Maximilians-Universität München bestellt.

Prof. Dr. med. Florian Ringel (44), Klinikum Rechts der Isar der Technischen Universität München, hat die kommissarische Leitung der Neurochirurgischen Klinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz übernommen.

Prof. Dr. med. Markus Stenner (38) ist im November 2015 durch die Medizinische Fakultät der Universität Münster zum außerplanmäßigen Professor für das Gebiet Hals-Nasen-Ohrenheilkunde ernannt worden.

Dr. med. Johannes von Bodman (61) wurde in der Gesellschafterversammlung des Klinikums Bad Bramstedt zum Ärztlichen Direktor des Klinikums berufen. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema