ArchivDeutsches Ärzteblatt14/2016Kooperation mit Sofia: StudiMed eröffnet neuen Medizin-Campus in Köln

AKTUELL

Kooperation mit Sofia: StudiMed eröffnet neuen Medizin-Campus in Köln

Dtsch Arztebl 2016; 113(14): A-630 / B-532 / C-528

Hillienhof, Arne

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Ab Wintersemester 2016/2017 können Studenten der Medizinischen Universität (MU) Sofia Teile ihres Studiums in Köln absolvieren. Möglich macht dies eine exklusive Kooperation der bulgarischen Hochschule mit dem Kölner Anbieter „StudiMed GmbH“.

Die Kooperation sieht vor, dass die Studenten die ersten beiden Jahre in Deutschland studieren und ihr Studium nach Abschluss des vollständig anerkannten vorklinischen Studienabschnitts an der MU Sofia in Bulgarien fortführen. Die Anerkennung der Studienleistungen ist europaweit gesetzlich gewährleistet. „Bei uns werden 2 800 Studenten aus 64 Ländern ausgebildet. Unsere Absolventen sind in den besten Universitäten und Krankenhäusern in Europa und in den USA tätig“, sagt Vanyo Mitev, Akademischer Rektor der MU Sofia. hil

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Anzeige