ArchivDeutsches Ärzteblatt16/2016Helmut Hildebrandt: Fürsprecher für die Integrierte Versorgung

PERSONALIEN

Helmut Hildebrandt: Fürsprecher für die Integrierte Versorgung

Dtsch Arztebl 2016; 113(16): A-771 / B-653 / C-645

Spielberg, Petra

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Helmut Hildebrandt, Foto: Optimedis AG

Dr. rer. medic. h.c. Helmut Hildebrandt hat die Ehrendoktorwürde der Privatuniversität Witten/Herdecke (UW/H) für seine Verdienste im Bereich der Integrierten Versorgung erhalten. Der Gesundheitsexperte und -unternehmer hatte vor mehr als zehn Jahren mit dem Aufbau des als „Gesundes Kinzigtal“ bekannt gewordenen Modellprojektes zur integrierten Gesund­heits­förder­ung und Gesundheitsversorgung begonnen. Die Effekte verschiedener im Kinzigtal erprobter Programmbausteine belegen, dass die in das Programm eingeschriebenen Versicherten von einer verringerten Sterblichkeit profitieren und zu geringeren Kosten behandelt werden als vergleichbare, nicht in das Programm eingeschriebene Bürger.

Dass das Projekt von den Ärzten vor Ort und vielen weiteren Kooperationspartnern im südbadischen Kinzigtal getragen wird, sei der visionären Überzeugungskraft und dem unternehmerischen Mut Hildebrandts zu verdanken, betonte Prof. Dr. Stefan Wirth, Dekan der Fakultät für Gesundheit der UW/H.

 Der gelernte Apotheker Hildebrandt hat neben seiner Funktion als geschäftsführender Gesellschafter der Hildebrandt GesundheitsConsult GmbH viele Jahre für die Welt­gesund­heits­organi­sation als Temporary Advisor an Präventionsprojekten wie „Healthy Cities“ und „Health Promoting Hospitals“ gearbeitet. Der heute 62jährige war zwischen 1999 und 2000 zudem als Berater der damaligen Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­terin Andrea Fischer (Bündnis 90/Die Grünen) maßgeblich an der Entwicklung der Integrierten Versorgung in Deutschland beteiligt. Petra Spielberg

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Alle Leserbriefe zum Thema

Personalien

Personalien

Ralf Weigel: Das ganzheitliche Wohlergehen von Kindern im Blick
Regine Heilbronn: Know-how zur Unternehmensgründung
Hans-Werner Rehers: Der Marathon-Mann
Peter Baumann: Chromosomenforscher erhält Humboldt-Professur
Horst Joachim Rheindorf †: Langjähriger „Kammerherr“ gestorben
Gerhard Ehninger: Emeritierter DKMS-Mitbegründer forscht weiter
Jürgen Dusel: Inklusion als Herzensangelegenheit
Monika Egli-Alge: Neue Sprecherin des Beirats „Kein Täter werden“
Verena Bentele: Sozialpolitisches Engagement endet nicht
Patricia Drube: Altenpflegerin leitet neue Pflegeberufekammer
Hans-Konrad Selbmann: Hohe Auszeichnung für einen engagierten Gelehrten
Eugen Engels: Außergewöhnlicher Einsatz für die Fortbildung
Andreas Westerfellhaus: Kämpfer für die Pflege
Tim J. Schulz: Fettzelltypen auf der Spur
John Rittmeister †: Ärztlicher Widerstand gegen Hitler
Philipp Humbsch: Student des Jahres 2018
Christian Haass: Den Ursachen der Alzheimer-Erkrankung auf der Spur
Angelika Claußen: Beharrliche Friedenskämpferin
Hans Hege †: Ärzteschaft verliert Querdenker
Marion Kiechle: Erfolgreiche Gynäkologin im Kabinett Söder
Anzeige