PERSONALIEN

Hans-Friedrich Spies: Wechsel an der Spitze

Dtsch Arztebl 2016; 113(16): A-771 / B-653 / C-645

Spielberg, Petra

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Hans-Friedrich Spies, Foto: BDI
Hans-Friedrich Spies, Foto: BDI

Der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) hat einen neuen 14-köpfigen Verbandsvorstand. Das Gremium wählte zudem aus seiner Mitte ein neues Präsidium. In den kommenden vier Jahren wird der BDI nunmehr vom seinem bisherigen Vize Dr. med. Hans-Friedrich Spies angeführt. Der Kardiologe löst damit Dr. med. Wolfgang Wesiack an der Spitze ab. Ihm zur Seite stehen im Präsidium der Kardiologe Prof. Dr. med. Hans Martin Hoffmeister aus Solingen sowie der in Aachen niedergelassene hausärztliche Internist Dr. med. Ivo Grebe.

Spies blickt auf eine lange berufspolitische Karriere zurück. So war der 67jährige unter anderem als Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Hessen und im Vorstand der Kassenärztlichen Bundesvereinigung aktiv. Während seiner medizinischen Laufbahn wiederum hat er als niedergelassener Internist und Kardiologe in Frankfurt am Main und als Belegarzt am Bethanien-Krankenhaus gearbeitet. Dem Vorstand des BDI gehört er seit 2004 an.

Spies scheut in seiner berufspolitischen Arbeit auch nicht die Konfrontation. So hat er beispielsweise im Jahr 2003 das Amt als Vorsitzender des Vorstandes der KV Hessen niedergelegt, da er einen Vorstandsbeschluss zum Disease-Management-Programm Diabetes zwischen den hessischen Landesverbänden der Krankenkassen und dem Hausärzteverband Hessen nicht mit seinem ärztlichen Gewissen in Einklang bringen konnte. Zu seinem Schaffen gehören auch zahlreiche Publikationen unter anderem über die Zukunft der KV und integrative Versorgung. Petra Spielberg

Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Fachgebiet

    Zum Artikel

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Personalien

    Personalien

    John Rittmeister †: Ärztlicher Widerstand gegen Hitler
    Philipp Humbsch: Student des Jahres 2018
    Christian Haass: Den Ursachen der Alzheimer-Erkrankung auf der Spur
    Angelika Claußen: Beharrliche Friedenskämpferin
    Hans Hege †: Ärzteschaft verliert Querdenker
    Marion Kiechle: Erfolgreiche Gynäkologin im Kabinett Söder
    Stephen Hawking †: Ein langes und zufriedenes Leben trotz ALS
    Richard Beitzen: Hausarzt mit Praxis zum Verschenken
    Helge Braun: Arzt leitet das Kanzleramt
    Waltraud Diekhaus †: Mit Herzblut für Frauenrechte
    Eicke Latz: Angeborene Immunantworten im Fokus
    Veit Hornung: Den Viren mit Immunrezeptoren auf der Schliche
    Sabine Dittmar: Hausärztin ist gesundheitspolitische SPD-Sprecherin
    Christoph Lange: Gemeinsam im Kampf gegen Tuberkulose
    Kristian Pajtler: Kindlichen Tumoren auf der Spur
    Günter Blobel †: Wissenschaftsikone der Zellbiologie verstorben
    Insa Bruns †: Unermüdlich im Dienst der klinischen Forschung
    Bimba Hoyer: Verstärkung für ein unterrepräsentiertes Fach
    Gerald Quitterer: Kammerpräsident und mit Freude Hausarzt
    Aida Seif al-Dawla: Zeichen gegen Folter und Gewalt in Ägypten

    Login

    Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

    E-Mail

    Passwort

    Anzeige