ArchivDeutsches Ärzteblatt23/1996Sprachliches: Fehlerhafter Begriff

SPEKTRUM: Leserbriefe

Sprachliches: Fehlerhafter Begriff

Schnabel, Ronald

Zu dem Leserbrief "Begutachtungsergebnis mitteilen" von Dr. med. H. O. Hardt in Heft 18/1996:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Im abgedruckten Leserbrief wurde fehlerhaft der Begriff Dissimilation bei der Begutachtung von Pflegebedürftigen verwandt, um absichtliches Verbergen vorhandener körperlicher oder psychischer Krankheitssymptome zu beschreiben. Korrekt lautet der Begriff hierfür: Dissimulation (vom lateinischen dissimulare = verheimlichen). Hingegen bedeutet Dissimilation (vom lateinischen dissimilis = unähnlich) den Abbau der natürlich durch Assimilation gebildeten Fette, Kohlenhydrate und Eiweißstoffe unter Freisetzung der in ihnen enthaltenen Energie. Diese Begriffsverwechslung ist häufig in Pflegegutachten festzustellen.
Dr. med. Ronald Schnabel, Schinkelstraße 7, 50933 Köln

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote