PERSONALIEN

Constanze Schaal: Flüchtlinge als Herausforderung für die Reha

Dtsch Arztebl 2016; 113(17): A-835 / B-707 / C-697

Spielberg, Petra

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Constanze Schaal, Foto: DEGEMED
Constanze Schaal, Foto: DEGEMED

Der Spitzenverband der medizinischen Rehabilitation in Deutschland DEGEMED hat eine neue Vorsitzende: Dr. rer. pol. Constanze Schaal. Die promovierte Betriebswirtin ist seit 2010 Geschäftsführerin der RehaZentren Baden-Württemberg gGmbH und engagiert sich seitdem auch im Vorstand der DEGEMED. Sie werde sich in ihrer Amtszeit dafür einsetzen, den Stellenwert und die Belange der Reha weiterhin offensiv zu vertreten, kündigte Schaal anlässlich ihrer Nominierung an.

Eine Herausforderung und zugleich Chance für die Rehabilitation ist nach Auffassung der 46-jährigen die Aufnahme und Integration der zugewanderten Flüchtlinge. „Integration und Wiederherstellung von Teilhabe ist schon immer die zentrale Aufgabe der Rehabilitation“, so Schaal. „Die Medizinische Rehabilitation wird ihren Beitrag auch in der aktuellen Situation leisten. Viele Menschen, die zu uns kommen, wollen sich integrieren. Sie wollen in Deutschland leben, Arbeit suchen und für sich und ihre Familie sorgen.“ Das könne gelingen, wenn man sofort Integrationsmaßnahmen organisiere und Barrieren abbaue. Gleichzeitig brächten viele Migranten Qualifikationen mit, von der Beschäftigungsintensive Branchen wie das Gesundheitssystem überdurchschnittlich profitieren könnten.

Die DEGEMED setzt sich seit ihrer Gründung 1997 als indikationsübergreifender Fachverband für die Interessen stationärer und ambulanter Leistungserbringer ein. Zu ihren Mitgliedern zählen private, frei-gemeinnützige und öffentlich betriebene Einrichtungen. Petra Spielberg

Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Fachgebiet

    Zum Artikel

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Personalien

    Personalien

    John Rittmeister †: Ärztlicher Widerstand gegen Hitler
    Philipp Humbsch: Student des Jahres 2018
    Angelika Claußen: Beharrliche Friedenskämpferin
    Christian Haass: Den Ursachen der Alzheimer-Erkrankung auf der Spur
    Hans Hege †: Ärzteschaft verliert Querdenker
    Marion Kiechle: Erfolgreiche Gynäkologin im Kabinett Söder
    Stephen Hawking †: Ein langes und zufriedenes Leben trotz ALS
    Richard Beitzen: Hausarzt mit Praxis zum Verschenken
    Helge Braun: Arzt leitet das Kanzleramt
    Waltraud Diekhaus †: Mit Herzblut für Frauenrechte
    Eicke Latz: Angeborene Immunantworten im Fokus
    Veit Hornung: Den Viren mit Immunrezeptoren auf der Schliche
    Sabine Dittmar: Hausärztin ist gesundheitspolitische SPD-Sprecherin
    Christoph Lange: Gemeinsam im Kampf gegen Tuberkulose
    Kristian Pajtler: Kindlichen Tumoren auf der Spur
    Günter Blobel †: Wissenschaftsikone der Zellbiologie verstorben
    Insa Bruns †: Unermüdlich im Dienst der klinischen Forschung
    Bimba Hoyer: Verstärkung für ein unterrepräsentiertes Fach
    Gerald Quitterer: Kammerpräsident und mit Freude Hausarzt
    Aida Seif al-Dawla: Zeichen gegen Folter und Gewalt in Ägypten

    Login

    Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

    E-Mail

    Passwort

    Anzeige