ArchivDeutsches Ärzteblatt18/2016Deutscher Ethikrat: Neue Besetzung

AKTUELL

Deutscher Ethikrat: Neue Besetzung

Dtsch Arztebl 2016; 113(18): A-847 / B-719 / C-707

Richter-Kuhlmann, Eva

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Neuer Vorsitzender des Ethikrates ist Peter Dabrock. Foto: Deutscher Ethikrat, Reiner Zensen
Neuer Vorsitzender des Ethikrates ist Peter Dabrock. Foto: Deutscher Ethikrat, Reiner Zensen

Der Deutsche Ethikrat ist neu besetzt: Entsprechend dem Ethikratgesetz berief Bundestagspräsident Norbert Lammert für die kommenden vier Jahre die 26 hälftig von Parlament und Regierung nominierten Mitglieder aus Medizin, Naturwissenschaft, Recht, Philosophie und Ethik, wobei 14 Sachverständige erstmals Mitglied im Gremium sind.

In seiner konstituierenden Sitzung wählte der Rat den Theologen und Ethiker Prof. Dr. theol. Peter Dabrock zu seinem neuen Vorsitzenden. Die Neurowissenschaftlerin Prof. Dr. med. Katrin Amunts, der Psychologe Prof. Dr. phil. Andreas Kruse und die Medizinethikerin Prof. Dr. med. Claudia Wiesemann sind seine Stellvertreter. Alle vier Experten treten jetzt bereits ihre zweite Amtszeit im Ethikrat an.

Anzeige

Als Thema für seine erste Jahrestagung im Juni hat der Rat die Diskussion um den „Zugriff auf das menschliche Erbgut“ gewählt. Im Mittelpunkt werden die neuen technischen Möglichkeiten, wie die Crispr-Cas9-Technik, sowie ihre ethische Beurteilung stehen. Interessant wird sein, wie der in dieser Amtszeit naturwissenschaftlich besonders stark besetzte Ethikrat die bekannten ethischen Fragen neu bewerten wird. Offen ist auch, ob sich künftig eine Verschiebung der Mehrheitsvoten ergibt.

Nähere Infos zur Ratsbesetzung in: www.aerzteblatt.de/16700 ER

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema