ArchivDeutsches Ärzteblatt23/1996Klinik St. Josef: Qualitätssiegel

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Klinik St. Josef: Qualitätssiegel

Clade, Harald

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS WIESBADEN. Als erstes Krankenhaus in Deutschland hat das St. Josefs-Hospital in Wiesbaden die Voraussetzungen für ein Zertifikat nach der DIN/ISO-Norm 9001 (Internationale Organisation für Normung), gültig für das gesamte Krankenhaus, erreicht.
Das Zertifikat bescheinigt, daß das Krankenhaus ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. Ein dreitägiges Zertifizierungsaudit durch ein externes Prüfungsinstitut erbrachte den Nachweis, daß das Qualitätsmanagementsystem die Forderungen der internationalen Qualitätsnorm erfüllt: Patientenzufriedenheit durch die Verhütung von Fehlern zu erreichen. Das System wird mindestens einmal jährlich überprüft.
Inzwischen haben die Bundes­ärzte­kammer, die Deutsche Krankenhausgesellschaft und die Krankenkassen darauf hingewiesen, daß ein Zertifikat nach der ISO-Norm keine Beurteilung der medizinischen und pflegerischen Qualität zulasse. Es bestätige nur, daß die organisatorischen und technischen Verfahrensabläufe lückenlos dokumentiert würden. HC
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote