ArchivDeutsches Ärzteblatt21/2016cme.aerzteblatt.de: Punkte sammeln

SCHLUSSPUNKT

cme.aerzteblatt.de: Punkte sammeln

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Jeden Monat bietet das Deutsche Ärzteblatt eine zertifizierte Fortbildung an. Diese kann drei Monate unter cme.aerzteblatt.de bearbeitet werden. Dafür können jeweils drei cme-Punkte erworben werden.

Diagnostik und Therapie von Haar- und Kopfhauterkrankungen: Haarausfall ist ein Symptom und keine Diagnose. Es ist allzu verständlich, wenn Betroffene mit Haarausfall ärztlichen Rat suchen. Hans Wolff und Koautoren stellen die häufigsten und kosmetisch auffälligsten Formen von verstärktem Haarausfall und Alopezien und die jeweils indizierte Therapie. Die Fortbildung kann noch bis zum 21. August bearbeitet werden.

Anzeige

http://www.aerzteblatt.de/16m377

Foto: dpa
Foto: dpa

Abhängigkeit und schädlicher Gebrauch von Alkohol: Anil Batra und Koautoren erläutern, wie im ärztlichen Alltag eine praxisnahe Erfassung dieser Patienten möglich ist und zeigen die Vorgehensweise für eine individuell ausgerichtete Therapie auf. Die Fortbildung kann noch bis zum 24. Juli bearbeitet werden.

https://www.aerzteblatt.de/16m301

Foto: dpa
Foto: dpa

Akuter lumbaler Rückenschmerz: Hans-Raimund Casser und Koautoren erläutern, wie eine pragmatische Einteilung in nichtspezifische und spezifische Rückenschmerzen nach Ausschluss von gefährlichen Erkrankungen vorgenommen werden kann und zeigen auf, welche therapeutischen Maßnahmen sinnvoll sind. Die Fortbildung kann noch bis zum 26. Juni bearbeitet werden.

www.aerzteblatt.de/16m223

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote