ArchivDeutsches Ärzteblatt29-30/2016Gereon Heuft: Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie

PERSONALIEN

Gereon Heuft: Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie

Dtsch Arztebl 2016; 113(29-30): A-1395 / B-1175 / C-1155

Spielberg, Petra

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Gereon Heuft, Foto: privat

Zum 1. Juli 2016 übernahm Univ.-Prof. Dr. Dr. med. Gereon Heuft den Vorsitz des von der Bundes­ärzte­kammer und der Bundes­psycho­therapeuten­kammer gemeinsam gebildeten Wissenschaftlichen Beirats Psychotherapie (WBP). Heuft ist Lehrstuhlinhaber für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sowie Direktor der von ihm 1999 gegründeten Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums Münster.

Der WBP befasst sich mit der gutachterlichen Beratung von Behörden zur Frage der wissenschaftlichen Anerkennung einzelner psychotherapeutischer Verfahren sowie der staatlichen Anerkennung von Ausbildungsstätten. Zudem beantwortet der Beirat Anfragen psychotherapeutischer Fachverbände hinsichtlich der wissenschaftlichen Anerkennung von Psychotherapieverfahren und -methoden und setzt Impulse für eine Förderung der Psychotherapie- und Versorgungsforschung.Der Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie für Neurologie und Psychiatrie sieht eine wesentliche Aufgabe darin, das paritätisch mit ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten besetzte Gremium zu stärken. „Die Weiterentwicklung unseres Faches ist nur möglich, wenn wir gemeinsam Methoden entwickeln, um spezifische psychotherapeutische Interventionen, ihre Indikationen und ihre Effektivität wissenschaftlich zu bewerten, bevor sie in die Aus- und Weiterbildung integriert und in der Patientenbehandlung eingesetzt werden“, so Heuft. Petra Spielberg

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Alle Leserbriefe zum Thema

Personalien

Personalien

Heyo K. Kroemer: MFT-Präsident wiedergewählt
Ilona Köster-Steinebach: Aktionsbündnis Patientensicherheit verstärkt
Ralf Weigel: Das ganzheitliche Wohlergehen von Kindern im Blick
Regine Heilbronn: Know-how zur Unternehmensgründung
Hans-Werner Rehers: Der Marathon-Mann
Peter Baumann: Chromosomenforscher erhält Humboldt-Professur
Horst Joachim Rheindorf †: Langjähriger „Kammerherr“ gestorben
Gerhard Ehninger: Emeritierter DKMS-Mitbegründer forscht weiter
Jürgen Dusel: Inklusion als Herzensangelegenheit
Monika Egli-Alge: Neue Sprecherin des Beirats „Kein Täter werden“
Verena Bentele: Sozialpolitisches Engagement endet nicht
Patricia Drube: Altenpflegerin leitet neue Pflegeberufekammer
Hans-Konrad Selbmann: Hohe Auszeichnung für einen engagierten Gelehrten
Eugen Engels: Außergewöhnlicher Einsatz für die Fortbildung
Andreas Westerfellhaus: Kämpfer für die Pflege
Tim J. Schulz: Fettzelltypen auf der Spur
John Rittmeister †: Ärztlicher Widerstand gegen Hitler
Philipp Humbsch: Student des Jahres 2018
Christian Haass: Den Ursachen der Alzheimer-Erkrankung auf der Spur
Angelika Claußen: Beharrliche Friedenskämpferin
Anzeige