PERSONALIEN

Gerd Guido Hofmann †: Er beherrschte nicht nur die berufliche Klaviatur

Dtsch Arztebl 2016; 113(31-32): A-1451 / B-1225 / C-1205

Spielberg, Petra

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Anfang Juli ist der ehemalige Präsident des Berufsverbandes Deutscher Internisten (BDI), Dr. med. Gerd Guido Hofmann, unerwartet im Alter von 75 Jahren in seiner Heimatstadt München verstorben. Die Ärzteschaft ist dadurch um einen engagierten Arzt, Berufspolitiker und leidenschaftlichen Musiker ärmer geworden.

Gerd Guido Hofmann
Gerd Guido Hofmann

Der am 19. März 1941 in Ingolstadt geborene Hofmann studierte an den Universitäten Heidelberg und München Humanmedizin sowie Musik und Musikwissenschaften in München und Salzburg. Seinen Facharzt für Innere Medizin und Endokrinologie/Diabetologie erwarb er an der medizinischen Klinik Innenstadt der Universität München. 1978 ließ er sich mit zehn Kolleginnen und Kollegen in der Praxisgemeinschaft München-Harlaching nieder. Im selben Jahr startete Hofmann mit seinem Beitritt zum BDI, dessen Präsident er von 2000 bis 2004 war, auch seine berufspolitische Karriere. Darüber hinaus war er jahrelang sowohl in der Kassenärztlichen Vereinigung als auch in der Lan­des­ärz­te­kam­mer Bayerns sowie im europäischen Fachärzteverband UEMS berufspolitisch aktiv. Sein besonderes Engagement auf EU-Ebene galt der Harmonisierung von Leitlinien innerhalb Europas. Eine seiner bedeutendsten Leistungen war hier die Koordination des European Manual of Internal Medicine.

Seine beiden Leidenschaften Musik und Medizin hat Hofmann auch gerne miteinander kombiniert, indem er beispielsweise auf der Eröffnungsveranstaltung des 103. Deutschen Ärztetages in Köln im Jahr 2000 als Pianist aufgetreten ist. Petra Spielberg

Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Fachgebiet

    Zum Artikel

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Personalien

    Personalien

    Jürgen Dusel: Inklusion als Herzensangelegenheit
    Monika Egli-Alge: Neue Sprecherin des Beirats „Kein Täter werden“
    Verena Bentele: Sozialpolitisches Engagement endet nicht
    Patricia Drube: Altenpflegerin leitet neue Pflegeberufekammer
    Hans-Konrad Selbmann: Hohe Auszeichnung für einen engagierten Gelehrten
    Eugen Engels: Außergewöhnlicher Einsatz für die Fortbildung
    Andreas Westerfellhaus: Kämpfer für die Pflege
    Tim J. Schulz: Fettzelltypen auf der Spur
    John Rittmeister †: Ärztlicher Widerstand gegen Hitler
    Philipp Humbsch: Student des Jahres 2018
    Christian Haass: Den Ursachen der Alzheimer-Erkrankung auf der Spur
    Angelika Claußen: Beharrliche Friedenskämpferin
    Hans Hege †: Ärzteschaft verliert Querdenker
    Marion Kiechle: Erfolgreiche Gynäkologin im Kabinett Söder
    Stephen Hawking †: Ein langes und zufriedenes Leben trotz ALS
    Richard Beitzen: Hausarzt mit Praxis zum Verschenken
    Waltraud Diekhaus †: Mit Herzblut für Frauenrechte
    Helge Braun: Arzt leitet das Kanzleramt
    Eicke Latz: Angeborene Immunantworten im Fokus
    Veit Hornung: Den Viren mit Immunrezeptoren auf der Schliche

    Login

    Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

    E-Mail

    Passwort

    Anzeige