VARIA: Personalien

Gestorben

Dtsch Arztebl 1999; 96(27): A-1856 / B-1568 / C-1464

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Gerald Leutert, langjähriger Direktor des Anatomischen Instituts, Prorektor für Medizin und Rektor ad interim an der Universität Leipzig, starb am 1. Juni im Alter von 69 Jahren.
Gerald Leutert hat sich an der Universität Leipzig habilitiert. 1963 wurde er zum Prosektor am Anatomischen Institut der Leipziger Universität ernannt, 1969 zum Professor für Makroskopische Anatomie berufen. Ab 1980 war er zunächst amtierender, dann Direktor des Instituts für Anatomie an der Universität Leipzig. Im Februar 1990 wurde er Prorektor für Medizin und im Juni 1990 Rektor ad interim der Universität Leipzig. Dieses Amt hatte er bis 1991 inne. Sein wissenschaftliches Werk auf dem Gebiet der anatomischen Morphologie und experimentellen Gerontologie schlug sich in 122 Veröffentlichungen nieder.


Prof. Dr. med. Hans-Harald Bräutigam, Facharzt für Frauenheilkunde in Hamburg, ehemaliger langjähriger Chefarzt im Marienkrankenhaus zu Hamburg, bis zu seiner Pensionierung verantwortlicher Redakteur der Wochenzeitung "Die Zeit", starb am 14. Juni im Alter von 76 Jahren in Hamburg an den Folgen eines Schlaganfalls.
Bräutigam hat sich einen Namen als Pionier der Qualitätssicherung im klinischen Bereich gemacht und darüber in Fachzeitschriften publiziert, so unter anderem auch im Deutschen Ärzteblatt (Heft 33/1990). In Deutschland führte er als erster Frauenarzt die "schmerzfreie Geburt" ein. Mit einer Rückenmarkspritze sollte der werdenden Mutter der Geburtsschmerz genommen werden. In der "Zeit" engagierte er sich als Redakteur und Reporter für eine fundierte Weiterbildung in der Allgemeinmedizin. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Anzeige