PERSONALIEN

Helmut Baumgartner: Herzspezialist erhält Silbermedaille

Dtsch Arztebl 2016; 113(38): A-1661 / B-1401 / C-1377

Gießelmann, Kathrin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Helmut Baumgartner, Foto: Stefan Orwat
Helmut Baumgartner, Foto: Stefan Orwat

Die Klinik für angeborene und erworbene Herzfehler am Universitätsklinikum Münster versorgt erwachsene Patienten ambulant und stationär. Um die Leitung des bundesweit ersten Zentrums zu übernehmen, verließ Prof. Dr. med. Helmut Baumgartner im Jahr 2007 sogar seine Heimat Österreich. Bei der Entwicklung der Katheterintervention war er von Anfang an involviert. Der Erfolg, den Ärzte mittlerweile etwa mit Aortenklappenimplantaten erzielen, beeindruckt ihn heute noch: „Damals war es unvorstellbar, dass diese Technik chirurgische Eingriffe ersetzen könnte“, äußerte Baumgartner. Für seine besonderen Verdienste auf dem Gebiet der Herzfehler erhielt er beim weltweit größten Kardiologen-Kongress der European Society of Cardiology (ESC) Ende August in Rom die Silbermedaille für klinische Kardiologie. Seinen Ehrenvortrag hielt Baumgartner über Aortenklappenstenosen – ein Thema, das ihn immer wieder überrascht: „Ich hätte bei den Errungenschaften der letzten 30 Jahre nicht gedacht, dass wir diesbezüglich heute mehr offene Fragen haben als zu Beginn meiner Tätigkeit.“ Auch kontroversen Fragen, ob eine Implantation bei beschwerdefreien Patienten durchgeführt werden sollte, geht er nicht aus dem Weg. Neben seinen Verdiensten in der Forschung erhielt er die Auszeichnung auch aufgrund seiner Bemühungen um Behandlungsleitlinien. So war er maßgeblich an der Erstellung der europäischen Praxisleitlinien für Diagnostik und Therapie angeborener und erworbener Herzfehler sowie an der Organisation der Patientenversorgung beteiligt. Kathrin Gießelmann

Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Fachgebiet

    Zum Artikel

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Personalien

    Personalien

    Christoph Lohfert †: Der kranke Mensch im Mittelpunkt
    Heinz Mittelmeier: Ein Leben für die Orthopädie
    Manfred Cierpka: Einsatz für Frühe Hilfen und Gewaltprävention
    Yoshitake Yokokura: Gesundheit als Sozialkapital
    Daniel Sonntag: Informatiker mit Vorliebe für medizinische Daten
    Klaus Michael Beier: Hilfe für Pädophile statt Ausgrenzung
    Detlef Zillikens: Einsatz für eine integrierte Forschung
    Franz Wagner: Mehr politisches Gewicht für die Pflege
    Bernhard Schwartländer: Neuer Kabinettschef der WHO
    Christoph Thaiss: Innovativ gegen Adipositas
    Victor Banas: Stimme der Studierenden im Marburger Bund
    Didier Pittet: Mit Händedesinfektion Leben retten
    Thomas Szekeres: Österreichische Ärztekammer mit neuer Spitze
    Stefan Bösner: Innovative Lehre in der Allgemeinmedizin
    Franjo Grotenhermen: Hungern für Medizinisches Cannabis
    Kurt Piscol †: Schrittmacher der Neurochirurgie
    Dieter Pöller †: Musik als Gegenpol zum Umgang mit Krankheit
    Constantin Klein: Brückenbauer zwischen Medizin und Theologie
    Eckart Fiedler: Streiter für Kassenärzte und Krankenkassen
    Helmuth Deicher †: Pionier der klinischen Immunologie
    Ruth Pfau †: Ein Leben im Dienst der Leprakranken
    Joachim Mössner: Spezialist für die Pathogenese der Pankreatitis
    Dieter Mitrenga †: Tatkräftiger Menschenfreund
    Jörg Fuchs: Die deutsche Chirurgie konkurrenzfähig machen
    Karen Walkenhorst: Frauenpower im Vorstand der TK
    Ingrid Fischbach: Neue Patientenbeauftragte der Regierung
    Karin Oechsle: Angehörige von Krebskranken im Fokus
    Ayman Mohssen: Sprecher für Deutschlands Medizinstudierende
    Titus Brinker: Weltweite Nichtraucher-Initiative
    Martina Kadmon: Augsburger Gründungsdekanin
    Arthur Konnerth: Impulsgeber für die Neurowissenschaften
    Christiane Woopen: Vordenkerin für ethische Fragen
    Tanja Germerott: Visionen für das Fach Rechtsmedizin
    Cornel Sieber: Experte für die Biomedizin des Alterns
    Gerd Heusch: Aktiv für die Herzgesundheit
    Michael Manns: Kampagne gegen Hepatitis C
    Tedros Adhanom Ghebreyesus: WHO-Generalsekretär nach Kampfabstimmung
    Christoph Specht: Erklärer der wesentlichen Dinge
    Christine Faller: Koordinatorin für Rezeptqualität
    Heiner Greten: „Leibarzt“ von Helmut Schmidt

    Login

    Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

    E-Mail

    Passwort

    Anzeige