ArchivDeutsches Ärzteblatt49/2016Fit für die Praxis: Video zur AU-Bescheinigung

MEDIEN

Fit für die Praxis: Video zur AU-Bescheinigung

Dtsch Arztebl 2016; 113(49): A-2272 / B-1872 / C-1848

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

In der KV-on-Serie „Fit für die Praxis“ geht es in einer neuen Ausgabe um die Arbeitsunfähigkeit (AU) bei Patienten. In dem zweiminütigen Film wird kurz dargestellt, worauf beim Ausstellen einer Bescheinigung zu achten ist.

Wann ist jemand arbeitsunfähig, welches Formular ist das richtige oder wie lange darf der Arzt die Bescheinigung rückdatieren – auf diese und andere Fragen gibt der Beitrag Antwort. Das Ausstellen einer Arbeitsunfähigkeit (AU) wurde erst zu Jahresbeginn vereinfacht. Seitdem gilt das neue Muster 1. Darin wurde der sogenannte Auszahlschein für Krankengeld integriert, so dass es für die AU-Bescheinigung nur noch ein Formular gibt.

In der Serie „Fit für die Praxis“ sind bereits Videos zur Verordnung von Hilfsmitteln, Reha-Maßnahmen und Krankentransporten erschienen. Filme zu weiteren Themen sind geplant. Anliegen ist es, dem Zuschauer einen kurzen Überblick zu geben und sie auf weiterführende Informationen hinzuweisen. Es geht nicht darum, komplette Verfahren oder vollständige Regelungen darzustellen. Das Video ist online im Internet unter http://d.aerzteblatt.de/PF82 abrufbar. KV-on ist das Web-TV der Kassenärztlichen Vereinigungen und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Anzeige