PERSONALIEN

Karl-Heinrich Wulf †: Wegbereiter der modernen Geburtsmedizin

Dtsch Arztebl 2017; 114(1-2): A-37 / B-33 / C-33

Friese, Klaus

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Karl-Heinrich Wulf, Foto: privat
Karl-Heinrich Wulf, Foto: privat

Der langjährige Direktor der Universitäts-Frauenklinik Würzburg und Redaktionsbeirat des Deutschen Ärzteblatts für das Fach „Gynäkologie und Geburtshilfe“, Prof. Dr. med. Karl-Heinrich Wulf, ist am 5. Dezember 2016 im Alter von 88 Jahren verstorben. Damit verliert die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, deren Präsident Wulf von 1980 bis 1982 war, einen international führenden Gynäkologen und Perinatalmediziner, der Wegbereiter der modernen Schwangerenvorsorge und Geburtsmedizin in Deutschland war. Für sein Engagement im Fach erhielt er zahlreiche Ehrungen und Wissenschaftspreise.

Das Medizinstudium absolvierte der gebürtige Kieler in seiner Heimatstadt und in Freiburg, gefolgt von Studienaufenthalten in Oxford und London, die seine Arbeit prägten. 1969 folgte er dem Ruf an die Frauenklinik der Medizinischen Hochschule Hannover, später, 1973, dem Ruf auf den Lehrstuhl der Universitäts-Frauenklinik und Hebammenschule in Würzburg. Wulfs wissenschaftliche Schwerpunkte waren Risikoschwangerschaften und die operative Geburtshilfe sowie die gynäkologische Morphologie. Zudem erarbeitete er Grundlegendes zum Verständnis des Gasaustausches in der Plazenta. Geschätzt wurde Wulf vor allem wegen seines offenen und fairen Umgangs. Bis kurz vor seinem Tod war er Mittelpunkt einer Runde von ehemaligen Mitarbeitern, die regelmäßig zusammentrafen. Mit seinem norddeutschen Humor und seinem Charisma hat er Generationen von Ärztinnen und Ärzten geprägt. Prof. Dr. med. Klaus Friese

Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Fachgebiet

    Zum Artikel

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Personalien

    Personalien

    Christoph Lohfert †: Der kranke Mensch im Mittelpunkt
    Heinz Mittelmeier: Ein Leben für die Orthopädie
    Manfred Cierpka: Einsatz für Frühe Hilfen und Gewaltprävention
    Yoshitake Yokokura: Gesundheit als Sozialkapital
    Daniel Sonntag: Informatiker mit Vorliebe für medizinische Daten
    Klaus Michael Beier: Hilfe für Pädophile statt Ausgrenzung
    Detlef Zillikens: Einsatz für eine integrierte Forschung
    Franz Wagner: Mehr politisches Gewicht für die Pflege
    Bernhard Schwartländer: Neuer Kabinettschef der WHO
    Christoph Thaiss: Innovativ gegen Adipositas
    Victor Banas: Stimme der Studierenden im Marburger Bund
    Didier Pittet: Mit Händedesinfektion Leben retten
    Thomas Szekeres: Österreichische Ärztekammer mit neuer Spitze
    Stefan Bösner: Innovative Lehre in der Allgemeinmedizin
    Kurt Piscol †: Schrittmacher der Neurochirurgie
    Franjo Grotenhermen: Hungern für Medizinisches Cannabis
    Constantin Klein: Brückenbauer zwischen Medizin und Theologie
    Dieter Pöller †: Musik als Gegenpol zum Umgang mit Krankheit
    Eckart Fiedler: Streiter für Kassenärzte und Krankenkassen
    Helmuth Deicher †: Pionier der klinischen Immunologie
    Joachim Mössner: Spezialist für die Pathogenese der Pankreatitis
    Ruth Pfau †: Ein Leben im Dienst der Leprakranken
    Dieter Mitrenga †: Tatkräftiger Menschenfreund
    Jörg Fuchs: Die deutsche Chirurgie konkurrenzfähig machen
    Karen Walkenhorst: Frauenpower im Vorstand der TK
    Ingrid Fischbach: Neue Patientenbeauftragte der Regierung
    Karin Oechsle: Angehörige von Krebskranken im Fokus
    Ayman Mohssen: Sprecher für Deutschlands Medizinstudierende
    Titus Brinker: Weltweite Nichtraucher-Initiative
    Martina Kadmon: Augsburger Gründungsdekanin
    Arthur Konnerth: Impulsgeber für die Neurowissenschaften
    Christiane Woopen: Vordenkerin für ethische Fragen
    Tanja Germerott: Visionen für das Fach Rechtsmedizin
    Cornel Sieber: Experte für die Biomedizin des Alterns
    Gerd Heusch: Aktiv für die Herzgesundheit
    Tedros Adhanom Ghebreyesus: WHO-Generalsekretär nach Kampfabstimmung
    Michael Manns: Kampagne gegen Hepatitis C
    Christoph Specht: Erklärer der wesentlichen Dinge
    Christine Faller: Koordinatorin für Rezeptqualität
    Heiner Greten: „Leibarzt“ von Helmut Schmidt

    Login

    Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

    E-Mail

    Passwort

    Anzeige