ArchivDeutsches Ärzteblatt4/2017Broschüre: Hinweise zur medizinischen Rehabilitation

PRAXISMANAGEMENT

Broschüre: Hinweise zur medizinischen Rehabilitation

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Wie Ärzte eine medizinische Rehabilitation verordnen, stellt die KBV in einer neuen Broschüre vor. Das Serviceheft „Medizinische Rehabilitation“ bietet Hinweise zur Verordnung speziell zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung sowie Praxisbeispiele.

Auf 16 Seiten werden wichtige Regeln und Grundlagen für die Verordnung sowie Unterschiede beispielsweise zur Renten- oder der Unfallversicherung vorgestellt. Ärzte erhalten Informationen zu Formen und Orten der Reha, zum Verordnungsformular und zur internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF).

Anzeige

Vorsorge, Reha oder Anschlussheilbehandlung – der Serviceteil stellt wichtige Merkmale vor. Zudem bietet er Antworten auf Fragen, beispielsweise zur Mitaufnahme von Kindern in die Rehaeinrichtung.

Das Serviceheft „Medizinische Rehabilitation“ ist in der Reihe „PraxisWissen“ erschienen. Praxen können gedruckte Exemplare kostenlos bei der KBV bestellen: versand@kbv.de. Die Broschüre steht auch im Internet zum Herunterladen bereit: http://www.kbv.de/832587. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote