ArchivDeutsches Ärzteblatt5/2017Arzneiverordnung: Tipps für die Praxis

MANAGEMENT

Arzneiverordnung: Tipps für die Praxis

Dtsch Arztebl 2017; 114(5): A-236 / B-212 / C-212

Kahl, Kristin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Von der Industrie unabhängige und wissenschaftlich gesicherte Informationen
Von der Industrie unabhängige und wissenschaftlich gesicherte Informationen

In der neuen Ausgabe ihrer Fachzeitschrift „Arzneiverordnung in der Praxis“ (AVP) setzt die Arznei­mittel­kommission der deutschen Ärzteschaft den Schwerpunkt auf die Behandlung von chronischem und refraktärem Husten. Sie informiert ihre Leser über Wege zur Ursachenabklärung und Behandlungsmöglichkeiten auch solcher Fälle, die trotz leitliniengerechter Therapie weiterhin an Husten leiden. Mit einer geschätzten Prävalenz von zehn Prozent stellt chronischer Husten eine häufige Erkrankung unter Erwachsenen dar.

Weitere Themen der aktuellen Ausgabe sind unter anderem die Antidiabetika-Therapie bei nachlassender Nierenfunktion und die Behandlung von kardiovaskulären Risikofaktoren.

Anzeige

AVP ist ein kostenfreies, pharmaunabhängiges Informationsmedium, das seit 1974 Ärzte, Apotheker sowie Medizin- und Pharmaziestudierende über Entwicklungen im Bereich der Arzneimitteltherapie informiert. Die Ausgaben erscheinen vierteljährlich, seit 2015 ausschließlich als Onlineversion.

http://d.aerzteblatt.de/VR91 kk

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema