PERSONALIEN

Eva Quante-Brandt: Doppelter Vorsitz in diesem Jahr

Dtsch Arztebl 2017; 114(5): A-231 / B-207 / C-207

Richter-Kuhlmann, Eva

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Eva Quante-Brandt, Foto: dpa
Eva Quante-Brandt, Foto: dpa

Das Jahr 2017 ist für Prof. Dr. Eva Quante-Brandt, Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien Hansestadt Bremen, gefüllt mit besonderen Aufgaben: Zum einen hat die 57-jährige Pädagogin, Hochschullehrerin und SPD-Politikerin in diesem Jahr den Vorsitz der Ge­sund­heits­minis­ter­kon­fe­renz (GMK) übernommen (DÄ, Heft 3, 2017). Zum anderen – der Ressortzuschnitt der Bremer Landesregierung macht es möglich – ist Quante-Brandt in diesem Jahr Vorsitzende der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK).

Bei den Bund-Länder-Treffen der Wissenschaftsminister wird es besonders um Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung gehen. „Das ist auch mein persönlicher Schwerpunkt. Wir brauchen Programme, um noch mehr Frauen für die Wissenschaft zu begeistern“, sagt Quante-Brandt. Geplant sei, die Fortführung des 2007 gestarteten Professorinnenprogramms von Bund und Ländern zu beschließen.

In der Kombination der Ressorts Gesundheit und Wissenschaft – dies gibt es neben Bremen nur noch in Schleswig-Holstein – sieht Quante-Brandt kein Problem, sondern eher Synergien. Der doppelte Vorsitz ist für die Mutter von zwei erwachsenen Kindern eher eine Herausforderung. „Dieses Zusammendenken beider Bereiche bringt ganz unterschiedliche Menschen zusammen. Und das ist ein Punkt, den ich für politisches Arbeiten und politische Gestaltungsprozesse als ganz wichtig erachte“, erklärte sie. Natürlich sei es auch ein Spagat. Ihre Aufgaben in Bremen würden wohl ein wenig zurückstehen müssen. Dr. med. Eva Richter-Kuhlmann

Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Fachgebiet

    Zum Artikel

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Personalien

    Personalien

    Gerda Hasselfeldt: Neues Amt für ehemalige Ge­sund­heits­mi­nis­terin
    Albert Petersen: Großes Engagement für die Arzneimittelhilfe
    Heike Kielstein: Professorin des Jahres 2017
    Christiaan Barnard: Unerwarteter Pionier der Herzimplantation
    Alexander Radbruch: Radiologe unter den Top 15
    Carola Reimann: Neue Ge­sund­heits­mi­nis­terin in Niedersachsen
    Sebastian Kuhn: Mehr digitale Medizin im Medizinstudium
    Ruth Schröck: Vorreiterin für die Akademisierung der Pflege
    Christoph Lohfert †: Der kranke Mensch im Mittelpunkt
    Heinz Mittelmeier: Ein Leben für die Orthopädie
    Manfred Cierpka: Einsatz für Frühe Hilfen und Gewaltprävention
    Yoshitake Yokokura: Gesundheit als Sozialkapital
    Daniel Sonntag: Informatiker mit Vorliebe für medizinische Daten
    Klaus Michael Beier: Hilfe für Pädophile statt Ausgrenzung
    Detlef Zillikens: Einsatz für eine integrierte Forschung
    Franz Wagner: Mehr politisches Gewicht für die Pflege
    Bernhard Schwartländer: Neuer Kabinettschef der WHO
    Christoph Thaiss: Innovativ gegen Adipositas
    Victor Banas: Stimme der Studierenden im Marburger Bund
    Didier Pittet: Mit Händedesinfektion Leben retten
    Thomas Szekeres: Österreichische Ärztekammer mit neuer Spitze
    Stefan Bösner: Innovative Lehre in der Allgemeinmedizin
    Franjo Grotenhermen: Hungern für Medizinisches Cannabis
    Kurt Piscol †: Schrittmacher der Neurochirurgie
    Constantin Klein: Brückenbauer zwischen Medizin und Theologie
    Dieter Pöller †: Musik als Gegenpol zum Umgang mit Krankheit
    Helmuth Deicher †: Pionier der klinischen Immunologie
    Eckart Fiedler: Streiter für Kassenärzte und Krankenkassen
    Joachim Mössner: Spezialist für die Pathogenese der Pankreatitis
    Ruth Pfau †: Ein Leben im Dienst der Leprakranken
    Dieter Mitrenga †: Tatkräftiger Menschenfreund
    Jörg Fuchs: Die deutsche Chirurgie konkurrenzfähig machen
    Karen Walkenhorst: Frauenpower im Vorstand der TK
    Ingrid Fischbach: Neue Patientenbeauftragte der Regierung
    Karin Oechsle: Angehörige von Krebskranken im Fokus
    Ayman Mohssen: Sprecher für Deutschlands Medizinstudierende
    Titus Brinker: Weltweite Nichtraucher-Initiative
    Martina Kadmon: Augsburger Gründungsdekanin
    Arthur Konnerth: Impulsgeber für die Neurowissenschaften
    Tanja Germerott: Visionen für das Fach Rechtsmedizin

    Login

    Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

    E-Mail

    Passwort

    Anzeige