ArchivDeutsches Ärzteblatt33/19992. Rostocker Antibiotikatage

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundes­ärzte­kammer

2. Rostocker Antibiotikatage

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS in Kooperation mit Ärztekammer und der KV Mecklenburg-Vorpommern, Arznei­mittel­kommission der deutschen Ärzteschaft und Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie e.V. vom 2. bis 4. September 1999 in Rostock
Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. Bernd Drewelow, Klinische Pharmakologie der Universität Rostock
Tagungsort: Klinikum der Universität Rostock, Institutsgebäude Schillingallee 70, Hörsaal
Themen:
- Pharmakologie und Mikrobiologie
- Ökonomische und ökologische Aspekte/Hygiene
- Therapie und Prophylaxe bakterieller Infektionen
- Besonderheiten bei speziellen Altersgruppen/Schwangerschaft
Anmeldung: Sekretariat der Abt. Klinische Pharmakologie, Schillingallee 70, 18055 Rostock, Tel 03 81/4 94 57 80, Fax 03 81/
4 94 57 49, Internet: http://www.ipharma.
med.uni-rostock.de/antibiot.htm
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote