SCHLUSSPUNKT

Rückblick: Vor 40 Jahren

Dtsch Arztebl 2017; 114(9): U3

Schmedt, Michael

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Die Zeiten ändern sich, die Themen im Gesundheitswesen weniger. Auch 1977 diskutierte man schon über Praxiskosten, Honorare und den Finanzausgleich.

Basaliom: Das Titelthema kam aus dem medizinisch-wissenschaftlichen Teil des Deutschen Ärzteblattes: Das Basiliom. In der Arbeit aus der Universitätsklinik Köln wurden die Diagnostik und die Indikation zur operativen Therapie dargestellt.

www.aerzteblatt.de/77573

Kostendämpfung: Am 20. Februar 1977 trafen sich Mitglieder von mehr als 20 Organisationen des Gesundheitswesens. Anlass war der Entwurf des „Kran­ken­ver­siche­rungs-Kostendämpfungsgesetzes“. Kritikpunkte waren der geplante Finanzausgleich der Ersatzkassen und bundeseinheitliche Empfehlungen für Honorare.

www.aerzteblatt.de/77557

Praxiskosten: Bereits 1977 befragte das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung 5 000 niedergelassene Ärzte nach ihren Sach-, Personal- und Praxiskosten, um missverständlichen Angaben in den Medien entgegentreten zu können. Das war der Vorläufer des heutigen ZI-Praxis-Panels.

www.aerzteblatt.de/77564

Michael Schmedt

Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Fachgebiet

    Zum Artikel

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Login

    Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

    E-Mail

    Passwort

    Anzeige