PERSONALIEN

Aufgaben und Ämter

Dtsch Arztebl 2017; 114(9): A-429 / B-373 / C-363

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Thomas Auerbach (53) ist einstimmig zum neuen stellvertretenden Verbandsvorsitzenden des Verbandes der Ersatzkassen gewählt worden. Auerbach folgt auf Holger Langkutsch (72), der zum 1. Januar aus dem Amt ausschied.

Prof. Dr. med. Annette Grüters-Kieslich (62), Direktorin der Klinik für Pädiatrie der Charité – Universitätsmedizin Berlin, wurde für fünf Jahre zur Leitenden Ärztlichen Direktorin des Universitätsklinikums Heidelberg bestellt. Sie folgt auf Prof. Dr. med. Guido Adler (70) und tritt ihr Amt zum 1. Juni 2017 an.

Prof. Dr. med. Karl Hörmann (68), Direktor der HNO-Klinik der Universitätsmedizin Mannheim, wurde für weitere drei Jahre in den wissenschaftlichen Beirat der Bundes­ärzte­kammer berufen.

Anzeige

Prof. Dr. med. Stefan Ross (52) ist für weitere drei Jahre zum Leiter des Nationalen Referenzzentrums für Hepatitis C und des Konsiliarlaboratoriums für Tollwut am Institut für Virologie des Universitätsklinikums Essen berufen worden.

Am 1. Februar hat Dr. med. Johannes Schenkel (47), Facharzt für Neurologie, die ärztliche Leitung der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland übernommen. Er war zuvor bei der Bundes­ärzte­kammer als Referent für Telemedizin tätig. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Anzeige