ArchivDeutsches Ärzteblatt10/2017Ärztliches Einkommen: Fehlentwicklung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die Ergebnisse des ZI-Praxispanels machen ... eine Fehlentwicklung im Bereich der „sprechenden Medizin“ deutlich. Als einzige (!) Arztgruppe sind es die Fachärzte für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, die zwischen 2011 und 2014 einen Einkommensverlust hinnehmen mussten. Alle anderen Arztgruppen und auch die Psychotherapeuten konnten z. T. deutliche Einkommenszuwächse erzielen.

Woran das liegt, ist kein Geheimnis: Seit Jahren bleibt eine angemessene Vergütung der Leistungen unseres fachärztlichen EBM-Kapitels 22 aus.

Dabei sind es gerade diejenigen Kolleginnen und Kollegen, ... die einen deutlich umfangreicheren Beitrag zur Versorgung psychisch und psychosomatisch Kranker leisten, als dies etwa die ausschließlich im Bereich des EBM-Kapitels 35 (Psychotherapie) tätigen Kollegen tun können. Das zeigt sich bspw. darin, dass im EBM-Kapitel 22 tätige fachärztlich-psychosomatische Versorgungspraxen eine doppelt so hohe oder höhere Zahl von Patienten je Quartal versorgen, als es in reinen Richtlinien-Psychotherapie-Praxen geschieht. ...

Anzeige

Wenn die Politik und die Kostenträger es ernst meinen damit, dass die Versorgung psychisch und psychosomatisch Kranker verbessert werden müsste, dann wäre der zukunftsträchtige Weg ..., die psychosomatisch-medizinische Facharzttätigkeit (EBM-Kapitel 22) finanziell deutlich besser auszustatten und diese Tätigkeit aus dem Prokrustesbett einer zu engen Richtlinien-Verfahrensbindung zu lösen. Stattdessen sollten neue Formen der Versorgung wie symptombezogene Kurzzeit- oder psychoedukative Gruppen in die Versorgung einbezogen werden. So manche Störung wäre nach medizinisch-psychosomatischer Differenzialdiagnostik zu Behandlungsbeginn und im Behandlungsverlauf mit psychosomatischer und psychotherapeutischer Doppelkompetenz besonders effizient behandelt. So wäre ein erheblicher Teil der gegenwärtig in diesem Bereich drängenden Versorgungsprobleme rasch und kostengünstig gelöst.

Dr. med. Irmgard Pfaffinger,
Dr. med. Norbert Hartkamp,
12355 Berlin

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote