PERSONALIEN

Ferdinand M. Gerlach: Weiter an der Spitze des Sachverständigenrates

Dtsch Arztebl 2017; 114(11): A-541 / B-465 / C-455

Beerheide, Rebecca

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Ferdinand M. Gerlach, Foto: Michael Fuchs
Ferdinand M. Gerlach, Foto: Michael Fuchs

Ein eindrucksvoller Lebenslauf: 34 aktive oder passive Mandate, Herausgeberschaften oder Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Gremien kann Prof. Dr. med. Ferdinand Gerlach, MPH (56), verzeichnen. Jetzt ist er für weitere vier Jahre zum Vorsitzenden des „Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklungen im Gesundheitswesen“ (SVR) von Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Hermann Gröhe ernannt worden. Der SVR wird 2018 das nächste Gutachten veröffentlichen. Arbeitstitel: „Bedarfsgerechte Steuerung des Angebotes und der Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen.“ „Hier erkennen wir erhebliche Probleme und dringenden Handlungsbedarf“, so Gerlach. Er studierte von 1980 bis 1987 Medizin an der Uni Göttingen sowie von 1991 bis 1994 Public Health in Hannover. Über weitere Stationen folgte 2001 bis 2004 die Professur für Allgemeinmedizin an der Universitätsklinik Kiel, 2004 wechselte er nach Frankfurt. Auch in der Metropole am Main ist er Direktor des Institutes für Allgemeinmedizin. Seit 1987 Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin war er von 2010 bis 2016 Präsident. Weitere aktuelle Mitgliedschaften sind zum Beispiel im Beirat und der Ver­tre­ter­ver­samm­lung der Apo-Bank sowie der Vorsitz des Wissenschaftlichen Beirats der Techniker Krankenkasse.

Wie bewältigt man diese Aufgaben? „Motivierende Teams“ und: „Oft in Übereinstimmung zu sein mit dem, was ich tue. Darüber hinaus freue ich mich auf Reisen, Kochen mit Freunden, Ausschlafen am Wochenende sowie eine gelegentliche Runde Golf“, sagt Gerlach auf Anfrage. Rebecca Beerheide

Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Fachgebiet

    Zum Artikel

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Personalien

    Personalien

    Christoph Lohfert †: Der kranke Mensch im Mittelpunkt
    Heinz Mittelmeier: Ein Leben für die Orthopädie
    Manfred Cierpka: Einsatz für Frühe Hilfen und Gewaltprävention
    Yoshitake Yokokura: Gesundheit als Sozialkapital
    Daniel Sonntag: Informatiker mit Vorliebe für medizinische Daten
    Klaus Michael Beier: Hilfe für Pädophile statt Ausgrenzung
    Detlef Zillikens: Einsatz für eine integrierte Forschung
    Franz Wagner: Mehr politisches Gewicht für die Pflege
    Bernhard Schwartländer: Neuer Kabinettschef der WHO
    Christoph Thaiss: Innovativ gegen Adipositas
    Victor Banas: Stimme der Studierenden im Marburger Bund
    Didier Pittet: Mit Händedesinfektion Leben retten
    Thomas Szekeres: Österreichische Ärztekammer mit neuer Spitze
    Stefan Bösner: Innovative Lehre in der Allgemeinmedizin
    Franjo Grotenhermen: Hungern für Medizinisches Cannabis
    Kurt Piscol †: Schrittmacher der Neurochirurgie
    Dieter Pöller †: Musik als Gegenpol zum Umgang mit Krankheit
    Constantin Klein: Brückenbauer zwischen Medizin und Theologie
    Eckart Fiedler: Streiter für Kassenärzte und Krankenkassen
    Helmuth Deicher †: Pionier der klinischen Immunologie
    Ruth Pfau †: Ein Leben im Dienst der Leprakranken
    Joachim Mössner: Spezialist für die Pathogenese der Pankreatitis
    Dieter Mitrenga †: Tatkräftiger Menschenfreund
    Jörg Fuchs: Die deutsche Chirurgie konkurrenzfähig machen
    Karen Walkenhorst: Frauenpower im Vorstand der TK
    Ingrid Fischbach: Neue Patientenbeauftragte der Regierung
    Karin Oechsle: Angehörige von Krebskranken im Fokus
    Ayman Mohssen: Sprecher für Deutschlands Medizinstudierende
    Titus Brinker: Weltweite Nichtraucher-Initiative
    Martina Kadmon: Augsburger Gründungsdekanin
    Arthur Konnerth: Impulsgeber für die Neurowissenschaften
    Christiane Woopen: Vordenkerin für ethische Fragen
    Tanja Germerott: Visionen für das Fach Rechtsmedizin
    Cornel Sieber: Experte für die Biomedizin des Alterns
    Gerd Heusch: Aktiv für die Herzgesundheit
    Michael Manns: Kampagne gegen Hepatitis C
    Tedros Adhanom Ghebreyesus: WHO-Generalsekretär nach Kampfabstimmung
    Christoph Specht: Erklärer der wesentlichen Dinge
    Christine Faller: Koordinatorin für Rezeptqualität
    Heiner Greten: „Leibarzt“ von Helmut Schmidt

    Login

    Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

    E-Mail

    Passwort

    Anzeige