ArchivDeutsches Ärzteblatt14/2017Angebot der KBV: Servicebroschüre zu Demenzerkrankungen

MANAGEMENT

Angebot der KBV: Servicebroschüre zu Demenzerkrankungen

Dtsch Arztebl 2017; 114(14): A-705 / B-601 / C-587

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die Behandlung von Demenzpatienten steht im Mittelpunkt einer neuen Broschüre der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV). Sie bietet Ärzten auf 24 Seiten Informationen über Diagnosestellung, Therapie und Pflege. Einen Schwerpunkt bildet die Gesprächsführung mit Patienten und deren Angehörigen. Beispielhaft wird eine Praxis vorgestellt, die viele Patienten mit Demenz behandelt, und wie sie sich darauf eingestellt hat.

Auch die rechtliche Vorsorge und Pflege der Betroffenen wird thematisiert: Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung. Ärzte können Patienten und Angehörige frühzeitig darauf hinweisen, rechtliche Vorkehrungen zu treffen und auch zu bedenken, welche Möglichkeiten der Pflege für sie in Betracht kommen könnten.

Anzeige

Ergänzt werden die Themen durch Buchtipps, Beratungsangebote, Adressen und weiterführende Links. Die Broschüre zum Thema Demenz kann kostenfrei bestellt werden (versand@kbv.de) und ist im Internet abrufbar. EB

http://d.aerzteblatt.de/ZL62

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema