PERSONALIEN

Hugo Katus: Erfinder des Troponin-Tests

Dtsch Arztebl 2017; 114(16): A-803 / B-679 / C-665

Spielberg, Petra

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Hugo Katus, Foto: Universittäsklinikum Heidelberg
Hugo Katus, Foto: Universittäsklinikum Heidelberg

Er wird die nächsten zweieinhalb Jahre die Geschicke der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) als deren Präsident leiten: Prof. Dr. med. Hugo Katus, Ärztlicher Direktor der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie der Universität Heidelberg. „Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie muss der Motor für den Fortschritt in klinischer und experimenteller Herzmedizin sein“, sagt Katus. Zusammen mit dem Vorstand der DGK sowie Kardiologen in Niederlassung, Forschung und Klinik will er sich insbesondere optimalen Strategien für die Sicherstellung des medizinischen Fortschritts in der Kardiologie durch qualifizierte Fort- und Weiterbildung und der Zukunft der Herz-Kreislauf-Forschung widmen. Das Aufgabenspektrum umfasst ferner die Mitgestaltung bei gesundheitspolitischen Herausforderungen, die Qualität in der kardiologischen Versorgung sowie die Nachwuchsförderung und Kooperation mit den Partnern im Gesundheitssystem.

Am Universitätsklinikum Heidelberg eröffnete Katus 2004 die erste Chest Pain Unit in Deutschland, 2012 die erste Advanced Heart Failure Unit und 2015 das erste Institut für Kardiomyopathien Heidelberg. Seit 2011 ist Katus Sprecher des Standorts Heidelberg/Mannheim des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung. Der 65-Jährige ist der Erfinder des Troponin-Tests, den er zusammen mit Roche entwickelt hat und der zu einer nachhaltigen Veränderung der Diagnostik und Therapie von Herzerkrankungen beigetragen hat. Petra Spielberg

Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Fachgebiet

    Zum Artikel

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Personalien

    Personalien

    John Rittmeister †: Ärztlicher Widerstand gegen Hitler
    Philipp Humbsch: Student des Jahres 2018
    Angelika Claußen: Beharrliche Friedenskämpferin
    Christian Haass: Den Ursachen der Alzheimer-Erkrankung auf der Spur
    Hans Hege †: Ärzteschaft verliert Querdenker
    Marion Kiechle: Erfolgreiche Gynäkologin im Kabinett Söder
    Stephen Hawking †: Ein langes und zufriedenes Leben trotz ALS
    Richard Beitzen: Hausarzt mit Praxis zum Verschenken
    Helge Braun: Arzt leitet das Kanzleramt
    Waltraud Diekhaus †: Mit Herzblut für Frauenrechte
    Eicke Latz: Angeborene Immunantworten im Fokus
    Veit Hornung: Den Viren mit Immunrezeptoren auf der Schliche
    Sabine Dittmar: Hausärztin ist gesundheitspolitische SPD-Sprecherin
    Christoph Lange: Gemeinsam im Kampf gegen Tuberkulose
    Kristian Pajtler: Kindlichen Tumoren auf der Spur
    Günter Blobel †: Wissenschaftsikone der Zellbiologie verstorben
    Insa Bruns †: Unermüdlich im Dienst der klinischen Forschung
    Bimba Hoyer: Verstärkung für ein unterrepräsentiertes Fach
    Gerald Quitterer: Kammerpräsident und mit Freude Hausarzt
    Aida Seif al-Dawla: Zeichen gegen Folter und Gewalt in Ägypten

    Login

    Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

    E-Mail

    Passwort

    Anzeige