ArchivDeutsches Ärzteblatt19/2017Masern: Pflichtimpfung nötig

AKTUELL

Masern: Pflichtimpfung nötig

dpa; KNA

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Der Bundesverband der Kinder- und Jugendärzte hat nach der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen eine Pflichtimpfung gegen Masern gefordert. Aus ärztlicher Sicht könne man „von unterlassener Hilfeleistung und von Vernachlässigung elterlicher Fürsorgepflicht sprechen“, wenn man einem Kind den derzeit möglichen Impfschutz vorenthalte, sagte Präsident Dr. med. Thomas Fischbach dem Focus. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hatte zuletzt angekündigt, die Überwachung der Impfberatung zu verschärfen. dpa/kna

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote