PERSONALIEN

Arthur Konnerth: Impulsgeber für die Neurowissenschaften

Dtsch Arztebl 2017; 114(26): A-1331 / B-1107 / C-1085

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Arthur Konnerth, Foto: Astrid Eckert und Andreas Heddergott TU München
Arthur Konnerth, Foto: Astrid Eckert und Andreas Heddergott TU München

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Arthur Konnerth, Direktor des Instituts für Neurowissenschaften an der Technischen Universität München (TUM), wurde von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung die Senior-Forschungsprofessur Neurowissenschaften für seine Spitzenleistungen in der Hirnforschung verliehen. Mit der bis zu einer Million Euro dotierten Auszeichnung ehrt die Stiftung das Lebenswerk des 64-jährigen Neurowissenschaftlers und seine Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Visualisierung und funktionellen Charakterisierung einzelner Neuronen und Synapsen im Säugergehirn. Die Professur soll es Konnerth in den nächsten Jahren ermöglichen, seine Forschung auf dem Gebiet der Neurophysiologie und dabei vor allem seine Untersuchungen zu den Grundlagen der Alzheimerschen Erkrankung zu intensivieren.

Die vielfach ausgezeichnete Arbeit des Leibniz-Preisträgers Arthur Konnerth habe dazu beigetragen, die TUM zu einem international sichtbaren Zentrum für neurowissenschaftliche Forschung zu machen, betonte TUM-Präsident Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Wolfgang A. Herrmann bei der Verleihung. „Jüngstes Beispiel ist der hochdotierte ,Brain Prize‘, mit dem er 2015 für die Erfindung der Zwei-Photonen-Mikroskopie ausgezeichnet wurde.“ Mit elektrophysiologischen und bildgebenden Methoden in vivo werden dabei synaptische Interaktionen in neuronalen Netzen des intakten Gehirns untersucht, um die Mechanismen von Lernen und Gedächtnis besser zu verstehen. Heike E. Krüger-Brand

Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Fachgebiet

    Zum Artikel

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Personalien

    Personalien

    Gerda Hasselfeldt: Neues Amt für ehemalige Ge­sund­heits­mi­nis­terin
    Albert Petersen: Großes Engagement für die Arzneimittelhilfe
    Heike Kielstein: Professorin des Jahres 2017
    Christiaan Barnard: Unerwarteter Pionier der Herzimplantation
    Alexander Radbruch: Radiologe unter den Top 15
    Carola Reimann: Neue Ge­sund­heits­mi­nis­terin in Niedersachsen
    Sebastian Kuhn: Mehr digitale Medizin im Medizinstudium
    Ruth Schröck: Vorreiterin für die Akademisierung der Pflege
    Christoph Lohfert †: Der kranke Mensch im Mittelpunkt
    Heinz Mittelmeier: Ein Leben für die Orthopädie
    Manfred Cierpka: Einsatz für Frühe Hilfen und Gewaltprävention
    Yoshitake Yokokura: Gesundheit als Sozialkapital
    Daniel Sonntag: Informatiker mit Vorliebe für medizinische Daten
    Klaus Michael Beier: Hilfe für Pädophile statt Ausgrenzung
    Detlef Zillikens: Einsatz für eine integrierte Forschung
    Franz Wagner: Mehr politisches Gewicht für die Pflege
    Bernhard Schwartländer: Neuer Kabinettschef der WHO
    Christoph Thaiss: Innovativ gegen Adipositas
    Victor Banas: Stimme der Studierenden im Marburger Bund
    Didier Pittet: Mit Händedesinfektion Leben retten
    Thomas Szekeres: Österreichische Ärztekammer mit neuer Spitze
    Stefan Bösner: Innovative Lehre in der Allgemeinmedizin
    Franjo Grotenhermen: Hungern für Medizinisches Cannabis
    Kurt Piscol †: Schrittmacher der Neurochirurgie
    Constantin Klein: Brückenbauer zwischen Medizin und Theologie
    Dieter Pöller †: Musik als Gegenpol zum Umgang mit Krankheit
    Helmuth Deicher †: Pionier der klinischen Immunologie
    Eckart Fiedler: Streiter für Kassenärzte und Krankenkassen
    Joachim Mössner: Spezialist für die Pathogenese der Pankreatitis
    Ruth Pfau †: Ein Leben im Dienst der Leprakranken
    Dieter Mitrenga †: Tatkräftiger Menschenfreund
    Jörg Fuchs: Die deutsche Chirurgie konkurrenzfähig machen
    Karen Walkenhorst: Frauenpower im Vorstand der TK
    Ingrid Fischbach: Neue Patientenbeauftragte der Regierung
    Karin Oechsle: Angehörige von Krebskranken im Fokus
    Ayman Mohssen: Sprecher für Deutschlands Medizinstudierende
    Titus Brinker: Weltweite Nichtraucher-Initiative
    Martina Kadmon: Augsburger Gründungsdekanin
    Arthur Konnerth: Impulsgeber für die Neurowissenschaften
    Tanja Germerott: Visionen für das Fach Rechtsmedizin

    Login

    Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

    E-Mail

    Passwort

    Anzeige