ArchivDeutsches Ärzteblatt27-28/2017Ayman Mohssen: Sprecher für Deutschlands Medizinstudierende

PERSONALIEN

Ayman Mohssen: Sprecher für Deutschlands Medizinstudierende

Dtsch Arztebl 2017; 114(27-28): A-1393 / B-1165 / C-1139

Richter-Kuhlmann, Eva

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Ayman Mohssen, Foto: Ayman/bvmd

Ayman Mohssen, Medizinstudent im achten Semester in Hannover, ist der neue Präsident der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvmd). Für seine einjährige Amtszeit hat er sich vorgenommen, den Ansichten und Sorgen der mehr als 85 000 Medizinstudierenden Deutschlands in der Politik Gehör zu verschaffen. „Im Fokus meiner Amtszeit steht zudem die Stärkung und Neuausrichtung der internen Struktur unseres Vereins. Wir wollen uns mehr an den Bedürfnissen der studentischen Lokalvertretungen ausrichten, denn sie bilden die Grundlage unserer Arbeit“, sagte er dem Deutschen Ärzteblatt. Mohssen setzt ferner auf Interprofessionalität: „Besonders liegt mir auch die Zusammenarbeit mit den Studierendenvertretungen der anderen Gesundheitsberufe am Herzen. Als Verfechter des One-Health-Konzepts, glaube ich an eine interprofessionelle Medizin.“

Die bvmd wurde 2004 gegründet und vertritt national und international die Interessen der Medizinstudierenden in Deutschland. Mitglieder sind die lokalen Studierendenvertretungen der 38 medizinischen Fakultäten in Deutschland, die sich jährlich zu drei ordentlichen Medizinstudierendenversammlungen treffen und ihre Forderungen in Form von Positionspapieren oder Grundsatzentscheidungen verabschieden. Die bvmd unterstützt die Arbeit engagierter Medizinstudierender, die nationale Koordination von Projekten und die Organisation von Auslandspraktika für Medizinstudierende. Über die International Federation of Medical Students’ Associations (IFMSA) wird der internationale Austausch gefördert. Dr. med. Eva Richter-Kuhlmann

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Alle Leserbriefe zum Thema

Personalien

Personalien

Joachim Mössner: Ehrung für außerordentliches Fortbildungsengagement
Jörg Fegert: Einsatz für eine Kindheit ohne Gewalt
Georg Peters †: Trauer um einen hervorragenden Arzt
Christof Mittmann: Engagiert für die Freiberuflichkeit
Matthias Anthuber: Vom Handball zur Transplantationschirurgie
Veit Wambach: Ausgezeichneter Einsatz für Arztnetze
Sara Yvonne Brucker: Nachwuchsförderung im Fokus
Elisabeth Pott: Ehemalige BZgA-Direktorin ist Unparteiische im G-BA
Monika Lelgemann: Langer Einsatz für evidenzbasierte Medizin
Georg Khevenhüller: Neuer Präsident des Malteser Hilfsdienstes
Matthias Roth: „Medibus“ sichert Versorgung auf dem Lande
Anne Herrmann-Werner: Neugierde und Begeisterung für die Lehre
Knut Hoffmann: Einsatz für psychisch kranke geistig Behinderte
Ilona Köster-Steinebach: Aktionsbündnis Patientensicherheit verstärkt
Heyo K. Kroemer: MFT-Präsident wiedergewählt
Regine Heilbronn: Know-how zur Unternehmensgründung
Ralf Weigel: Das ganzheitliche Wohlergehen von Kindern im Blick
Peter Baumann: Chromosomenforscher erhält Humboldt-Professur
Hans-Werner Rehers: Der Marathon-Mann
Gerhard Ehninger: Emeritierter DKMS-Mitbegründer forscht weiter
Anzeige