ArchivDeutsches Ärzteblatt PP7/2017Ausschreibung zur Bewerbung für eine Gutachtertätigkeit gemäß Psychotherapie-Richtlinie und Psychotherapie-Vereinbarung

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Ausschreibung zur Bewerbung für eine Gutachtertätigkeit gemäß Psychotherapie-Richtlinie und Psychotherapie-Vereinbarung

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Bekanntmachungen

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung und der GKV-Spitzenverband geben hiermit bekannt, dass vom 10.07.2017 bis einschließlich 20.08.2017

Bewerbungen für eine Bestellung als Gutachterin oder Gutachter gemäß § 12 Abs. 5 der Psychotherapie-Vereinbarung für eine fünfjährige Tätigkeit ab dem 01.01.2018 bis zum 31.12.2022 angenommen werden.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind unter Verwendung des Online-Formulars auf der Webseite www.kbv.de/824886 an die Kassenärztliche Bundesvereinigung zu richten. Anderweitig eingegangene Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Die bisherigen Bewerberlisten verlieren ihre Gültigkeit und werden nicht mehr fortgeführt. Gemäß § 19 Abs. 7 der Psychotherapie-Vereinbarung ist eine Bewerbung somit auch dann erforderlich, wenn die Interessentin oder der Interessent bereits bei der Kassenärztlichen Bundesvereinigung als Bewerberin oder Bewerber für eine Gutachtertätigkeit (vormals Bewerberliste) geführt wurde. Eine Bewerbung im oben genannten Ausschreibungszeitraum gilt nur für eine Bestellung ab dem 01.01.2018 bis zum 31.12.2022. Eine Bewerbung ist gemäß § 19 Abs. 7 auch durch bereits bestellte Gutachterinnen und Gutachter erforderlich, wenn Interesse an einer Fortsetzung der gutachterlichen Tätigkeit über den 30.06.2019 hinaus bis zum Ende des vorgenannten Bestellzeitraums besteht.

Eine Bewerbung ist für alle Psychotherapieverfahren gemäß § 15 der Psychotherapie-Richtlinie und alle Altersgruppen (Kinder/Jugendliche bzw. Erwachsene) möglich und kann bei entsprechender Qualifikation jeweils Gruppenpsychotherapie mit einschließen. Die Qualifikationsanforderungen entsprechen den Vorgaben des § 35 der Psychotherapie-Richtlinie und des § 12 der Psychotherapie-Vereinbarung. Auf der Webseite www.kbv.de/824886 sind weitere Informationen über die jeweils einzureichenden Qualifikationsnachweise aufgeführt. Die vollständigen Nachweise sind, zusammengefasst als ein .pdf-Dokument oder in einer .zip-Datei, über das Online-Formular einzureichen.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote