ArchivDeutsches Ärzteblatt39/2017Weitere Symptome beim Sjörgen-Syndrom
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die Arbeit von Stefanski et al. gibt eine gute Übersicht über Diagnostik und Therapie des Sjögren-Syndroms (1).

Bei einer akuten Hautvaskulitis, häufig vergesellschaftet mit kapillarmikroskopisch nachweisbaren Mikroblutungen, sollte Fondaparinux 2,5 mg täglich eingesetzt werden, bis die Vaskulitis abgeklungen ist (2).

Auch geht eine Hautvaskulitis häufig mit zirkulierenden Immunkomplexen einher, die die Vaskulitis unterhalten und auch zu Proteinverlusten über die Niere führen können (3).

Hier hat sich durch Erfahrungen am eigenen Patientenklientel die Gabe von circa 420 mg Bromelain in drei Tagesdosen zur Elimination der zirkulierenden Immunkomplexe und 18–54 mg Rutin als Tee oder in Tablettenform zum Abdichten der Blutgefäße, insbesondere in der Niere, bewährt. Kapillarmikroskopisch zeigen sich zudem häufig eine Akrozyanose, die mit einem Alpha-Rezeptorenblocker, oder ein Raynaud-Syndrom, das mit Kalziumantagonisten behandelt werden kann (4).

Die Entzündungen führen auch oft zu einem Eisenmangel, der ebenfalls behandelt werden sollte. Auch kann das Chronic-Fatigue-Syndrom mit einer Anämie aufgrund geringer Erythrozytenzahlen einhergehen. In diesem Fall kann die Anämie mit Erythropoetin, meist in Kombination mit Eisen, therapiert werden.

DOI: 10.3238/arztebl.2017.0660b

Prof. Dr. med Dr.-Ing. Holger Kiesewetter

Haemostaseologicum, Berlin

holger.kiesewetter@googlemail.com

1.
Stefanski AL, Tomiak C, Pleyer U, Dietrich T, Burmester GR, Dörner T: The diagnosis and treatment of Sjögren‘s syndrome. Dtsch Arztebl Int 2017; 114: 354–61 VOLLTEXT
2.
Decousus H, Prandoni P, Mismetti P, et al.: Fondaparinux for the treatment of superficial-vein thrombosis in the legs. N Engl J Med 2010; 363: 1222–32 CrossRef MEDLINE
3.
Haji-Mihailović M, Janković L, Cakić S: Circulating immune complexes, immunoglobulin G, salivary proteins and salivary immunoglobulin A in patients with Sjögren‘s syndrome. Srp Arh Celok Lek 2009; 137: 134–9 CrossRef
4.
Corominas H, Ortiz-Santamaría V, Castellví I, et al.: Nailfold capillaroscopic findings in primary Sjögren‘s syndrome with and without Raynaud’s phenomenon and/or positive anti-SSA/Ro and anti-SSB/La antibodies. Rheumatol Int 2016; 36: 365–9 CrossRef MEDLINE
1.Stefanski AL, Tomiak C, Pleyer U, Dietrich T, Burmester GR, Dörner T: The diagnosis and treatment of Sjögren‘s syndrome. Dtsch Arztebl Int 2017; 114: 354–61 VOLLTEXT
2.Decousus H, Prandoni P, Mismetti P, et al.: Fondaparinux for the treatment of superficial-vein thrombosis in the legs. N Engl J Med 2010; 363: 1222–32 CrossRef MEDLINE
3.Haji-Mihailović M, Janković L, Cakić S: Circulating immune complexes, immunoglobulin G, salivary proteins and salivary immunoglobulin A in patients with Sjögren‘s syndrome. Srp Arh Celok Lek 2009; 137: 134–9 CrossRef
4.Corominas H, Ortiz-Santamaría V, Castellví I, et al.: Nailfold capillaroscopic findings in primary Sjögren‘s syndrome with and without Raynaud’s phenomenon and/or positive anti-SSA/Ro and anti-SSB/La antibodies. Rheumatol Int 2016; 36: 365–9 CrossRef MEDLINE

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Anzeige